Zwischenbilanz

Nach dem Tod des Unister-Gründers: Was wissen wir eigentlich?

Übersicht. Der Tod des Unister-Gründers und die Insolvenzen werfen zahlreiche Fragen auf. Einige Erkenntnisse gibt es, doch viel bleibt im Dunkeln. Eine Übersicht.

Jobs der Woche

Kreative Köpfe und Führungskräfte gesucht – unsere 12 Jobs der Woche

Jobs der Woche. Die Arbeitswoche mal wieder gerade so überstanden? Das muss nicht sein! In unseren Jobs der Woche findest du vielleicht schon die passende berufliche Alternative!

Übernahme

Französische Großbank schluckt Fintech-Pionier

Newsartikel . Die französische Genossenschaftsbank BPCE hat die Münchner Internetbank Fidor gekauft. CEO Matthias Kröner hat mit dem frischen Kapital große Pläne.

Fitness-App aus München

Freeletics schließt sein Berliner Büro

Exklusiv. Das Münchner Fitness-Startup eröffnete für die Entwicklung einer Gym-App ein Büro in Berlin. Nach rund einem Jahr wird es nun wieder geschlossen.
Anzeige
ZEIT WISSEN-Nachhaltigkeitspreis sucht Startups

Sponsored Post

ZEIT WISSEN-Nachhaltigkeitspreis sucht Startups

Anzeige. Nachhaltigkeit liegt Euch am Herzen? Bewerbt Euch und beweist, dass man mit verantwortungsvollem Handeln auch im digitalen Zeitalter erfolgreich sein kann!

Zahlen des Tech-Riesen

Google wächst auch jenseits von Suchmaschinen und Werbung

Newsartikel. Die Google-Mutter Alphabet bringt den Quartalsbericht – und übertrifft damit nicht nur die Erwartungen von Analysten.

Gesetzentwurf-Analyse

Autonomes Fahren in Deutschland – rechtlich gibt es da noch ein paar Probleme

Gastbeitrag. Verkehrsminister Dobrindt will autonomes Fahren in Deutschland ermöglichen. Ein Gesetzentwurf soll den rechtlichen Rahmen schaffen. Viele Fragen sind noch offen.

Plattform für Bahnreisen

Captain Train gibt der Bahn Nachhilfe in Sachen Digitalisierung

Interview. Der Ticket-Seller Captain Train will es besser machen als die Deutsche Bahn mit ihrem Buchungsportal. Country Manager Mounir Laggoune erklärt, wie das gehen soll.

Während du schliefst

Ende der Smartphone-Sparte: Microsoft streicht 2.850 Jobs

Kolumne. Apple entwickelt Software für selbstfahrende Autos, Oracle kauft Netsuite, Milliarden-Steuernachzahlung für Facebook, starkes Quartal für Alphabet.

Grafik

Die Millionen-Investments der großen Sportmarken in Fitness-Apps

Kurznachricht. Fitness-Startups wie Runtastic oder Endomondo sind für Millionen-Beträge übernommen worden. Warum Sportriesen an den Apps interessiert sind, zeigt eine Grafik.

Teleclinic

„Viele Patienten lesen sich gefährliches Halbwissen an“

Porträt. Drei Gründer haben in München das Startup Teleclinic aufgebaut. Per Video und Chat verbinden sie Patienten mit Fachärzten – und sparen ihnen so den Arztbesuch.

Resi

Was kann die neue Nachrichten-App, die wie WhatsApp funktioniert?

Schnelltest. Wir haben die App Resi ausprobiert. Sie soll News im Stil eines persönlichen Gespräches an den User bringen. Und auch noch Spaß machen. Funktioniert das?

Es geht voran

Ein neues Video zeigt die Hyperloop-Fabrik in der Wüste von Nevada

Video. Nach der Schlammschlacht im Management geht es für Hyperloop One wieder einen Schritt nach vorne. In der Wüste von Nevada entsteht die neue Fabrik.

Kürzungen

Windeln.de entlässt 100 Mitarbeiter

Newsartikel. Dem E-Commerce-Händler Windeln.de geht es an der Börse bereits seit einiger Zeit nicht mehr gut. Jetzt folgen radikale Schritte: 100 Mitarbeiter müssen gehen.
Anzeige
Diese 6 Fragen sollte sich jeder Gründer stellen

Sponsored Post

Diese 6 Fragen sollte sich jeder Gründer stellen

Anzeige. Damit ein Startup nicht von vornherein zum Scheitern verurteilt ist, müssen Unternehmer unbedingt einige Risiken im Blick behalten. Welche sind das?

Sommergadgets

10 Dinge, die wir diesen Sommer dringend brauchen

Übersicht. Ob an der Südsee oder auf Balkonien: Mit diesen Tools wird jeder deiner Urlaubstage ein kleines bisschen besser.

ShareIQ

Ein Berliner Startup verfolgt, wie Fotos durch soziale Medien wandern

Einblick. Woher kommt das Bild der Sneaker, von denen alle gerade so begeistert sind? Ein Berliner Startup sucht nach Antworten – dank einer neuen Art von Fotosuche.

Food-Express-Gründer Max von Waldenfels

„Das war ein Schlag ins Gesicht!“

Interview. Max von Waldenfels hatte 1.300 Mitarbeiter, als er mit Food Express pleite ging. Wie er aus dem Tief herauskam und was er heute macht, erzählt er im Interview.
weitere Artikel
Blinkist-Jahresabo mit 20% Rabatt abschließen
Blinkist-Jahresabo mit 20% Rabatt abschließen
39,99 €