Pflege-Portal

Careship bekommt vier Millionen vom Twitter-Investor

Kurznachricht. Zwei Geschwister gründeten das Pflege-Startup Careship, nachdem ihre Großmutter zum Pflegefall wurde. Jetzt erhalten sie Geld von einem Promi-Investor.

B2B-Software

Potsdamer IT-Helfer bekommt Millionen – unter anderem von Klaus Hommels

Newsartikel. Mit einem 3D-Modell will Seerene aus Potsdam Code leicht verständlich darstellen. Dafür gibt es nun Geld – unter anderem aus dem Fonds eines Starinvestors.

Mit einer Klage vor dem EuGH

Wie ein Gründer sämtliche Gewerkschafter der Republik gegen sich aufbringt

Newsartikel. Der Jungunternehmer Konrad Erzberger steht kurz davor, die Mitbestimmung von Arbeitnehmern in Deutschland zu kippen. Die Aufregung ist groß. Was treibt den Mann an?

Kurz vor dem Aus

Home24 übernimmt das insolvente Returbo

Update. Das Rocket-Startup Home24 interessiert sich für das Retouren-Startup Returbo. Das hatte über eine Million von der Crowd bekommen, musste aber Insolvenz anmelden.

Hemptastic

Katjes investiert in Hanf-Limo

Newsartikel. In den Getränken von Hemptastic befindet sich eine Zutat, die für ein grasiges Aroma sorgen soll: Hanfsaft. Jetzt beteiligt sich Katjesgreenfood an dem Startup.

Seed-Finanzier

Der High-Tech Gründerfonds will sein Fundinglimit erhöhen

Newsartikel. Der HTGF reagiert auf Kritik: Pro Startup will der halbstaatliche VC mehr investieren dürfen. Damit soll auch der Investmentfokus erweitert werden können.

Digitaler Automobilclub

Pannenhilfe-Startup JimDrive bekommt weitere Millionen

Newsartikel. Das Stuttgarter Startup will es mit großen Automobilclubs wie dem ADAC aufnehmen. Mehr Kapital bekommt JimDrive nun von den Check24-Gründern und anderen Investoren.

Spekulationen

Wird Peter Thiel US-Botschafter in Deutschland?

Newsartikel. Wird Paypal-Gründer Peter Thiel Trumps Mann in Berlin? Darüber wird gerade in US-Medien gemutmaßt. Fürs Erste wurde die Nachricht allerdings dementiert.

Reste

Was das Salat-Startup GreenGurus mit übrig gebliebenem Essen macht

Newsartikel. GreenGurus liefert Salate, Sandwiches und Smoothies in der Mittagspause. Häufig bleibt Essen übrig. Nun haben die Berliner eine Lösung für die Reste gefunden.

Final Closing

Rockets Milliarden-Fonds steht

Newsartikel. Endlich eine gute Nachricht! Rocket Internet bekommt für seinen Investmentfonds Zusagen in Höhe von einer Milliarde Dollar. Aber was ist mit dem Aktienkurs?

Startup im Krisenmodus

Auctionata meldet vorläufige Insolvenz an

Newsartikel. In den letzten Tagen verhandelte das Online-Auktionshaus Auctionata um eine dringend benötigte Finanzierung. Nun hat das Berliner Startup Insolvenz angemeldet.

Nach dürftigem 2016

„Vorsichtiger Optimismus“ – so wird das VC-Jahr 2017

Newsartikel. Downrounds, kaum Tech-IPOs, moderate Bewertungen: 2016 war kein VC-Jubeljahr. Für 2017 geben sich die Experten aber zuversichtlich. Was sind die Gründe?

Reinigungsmarkt

Helpling will nicht mehr nur Putz-Plattform sein

Newsartikel. Das Rocket-Venture Helpling baut sein Geschäftsmodell aus und bietet jetzt Möbelaufbau und Malerarbeiten an. Damit bekommt es neue Konkurrenz.

Privater Zugbetreiber

Locomore muss Zug-Verkehr drosseln

Kurznachricht. Das Bahn-Startup kämpft mit technischen Problemen. Vier Wochen nach dem Start muss Locomore den Betrieb wegen Wartungsarbeiten einschränken.

Autonomes Fahren

Tomtom übernimmt Self-Driving-Startup Autonomos aus Berlin

Kurznachricht. Der Navi-Dienstleister Tomtom versorgt Uber und Apple mit Daten. Mit der Technologie von Autonomos will das Unternehmen nun Wettbewerber Here einholen.

Innovationsoffensive

Siggis Fragestunde

Newsartikel. Der Wirtschaftsminister kündigt eine Innovationsoffensive für mehr Wettbewerbsfähigkeit an. Erst einmal hat er aber mehr Fragen als Antworten.

Neufund

Zwei Berliner Seriengründer starten einen Blockchain-VC

Newsartikel. Die beiden Xyo-Gründer wollen das Startup-Fundraising neu denken – und mit der Blockchain-Technologie verknüpfen. Dafür gibt es zwei Millionen Euro.

Hotel-Buchungen

TripRebel ist insolvent

Kurznachricht. Rund 20 Prozent geringere Kosten bei Hotelübernachtungen versprach TripRebel. Nun muss das Startup Insolvenz anmelden. Über 1.000 Kleininvestoren sind betroffen.
weitere Artikel
amplifypixel.outbrain