Leipziger Portalbetreiber

Offenbar keine strafbare Streichpreise-Werbung bei Unister

Kurznachricht. Dreieinhalb Jahre nach dem Beginn der umfassenden Ermittlungen der Generalstaatsanwaltschaft Dresden gegen den Leipziger Portalbetreiber Unister gibt es neue Entwicklungen.

Infotainment

Studie erwartet Milliarden-Markt für Mobility-Startups

Newsartikel. Die Umsätze für Services und Dienstleistungen rund um das autonome Fahren stellen einen Milliarden-Markt dar. Davon werden auch Startups profitieren.

Immobilien

US-Konzern investiert in ein Hamburger Makler-Startup

Newsartikel. Deutsche Startups, die mit Immobilien Geschäfte machen wollen, gibt es viele. Nun hat eines davon einen großen Investor aus den USA ins Boot geholt.

Neue Investoren

2,5 Millionen für Video-Startup Whatchado

Kurznachricht. In kurzen Videos stellt Whatchado Berufe für Arbeitssuchende vor. Die österreichischen Firmen Evva und Umdasch steigen als Investoren bei den Wienern ein.

Wohnungsstartup

Steht Nestpick vor dem Aus?

Exklusiv. audio Die Schrumpfkur geht weiter bei Nestpick, das zuletzt 11 Millionen Funding erhielt: Sowohl Belegschaft und Angebot wurden dezimiert, so soll der Turnaround klappen.

Während du schliefst

Google baut eine Hardware-Abteilung auf

Newsartikel. Apple-Investor Carl Icahn ausgestiegen, Biz Stone erfindet Jelly neu, Snapchat meldet zehn Milliarden Video-Aufrufe pro Tag, Rekordgewinn für Amazon.

Series C

Carsharing-Startup Drivy erhält 31 Millionen Euro Funding

Newsartikel. Das französische Startup Drivy hat sich weitere 31 Millionen Euro Kapital gesichert. Damit will das Unternehmen seine Expansion fortsetzen.

Energiemanagement

Millionenbetrag für Freiburger Startup Enit

Kurznachricht. Jahrelang tüftelten die Gründer von Enit an ihrem Produkt. Jetzt bekommt das Freiburger Energie-Startup eine siebenstellige Summe von einer Sparkassen-Tochter.

Schlechte Nachrichten

Rocket-Aktie verliert über 20 Prozent

Newsartikel. Gestern verkündeten Investoren die neue Bewertung von Rockets Global Fashion Group: Sie ist von drei Milliarden auf eine gesunken. Anleger reagieren panisch.

Logistik

Lufthansa Cargo startet einen neuen Accelerator für Startups

Newsartikel. Lufthansa Cargo ist auf der Suche nach Startups. In einem neuen Accelerator sollen sie mit der Industrie neue Produkte entwickeln und Investoren finden.

Während du schliefst

Elon Musk will mit SpaceX 2018 zum Mars

Newsartikel. Facebook verdreifacht Gewinn, Spotify kauft CrowdAlbum, Arianna Huffington im Uber-Aufsichtsrat, Peter Thiel investiert in Smart Home.

Payment-Startup

Paymill sucht einen Käufer und geht ins vorläufige Insolvenzverfahren

Exklusiv. Insgesamt hat das Fintech-Startup 18 Millionen Euro an Funding erhalten. Nun sucht Paymill einen Käufer und will durch eine strategische Insolvenz Zeit gewinnen.

Nach Insolvenz

Weltbild übernimmt die Rechte an Wummelkiste

Kurznachricht. Im Herbst 2015 musste Wummelkiste Insolvenz anmelden. Jetzt übernimmt der Augsburger Kindergeschenke-Shop Kidoh die Markenrechte und Kunden des Berliner Startups.

Fintech-Fusion

SumUp und Payleven – sind sie gemeinsam stärker?

Newsartikel. Die beiden Startups SumUp und Payleven geben ihre Fusion bekannt. Die Mobile-Payment-Lösungen beider Unternehmen werden unter einem Dach weitergeführt.

Global Fashion Group

Rockets Modeversender soll bis zu 300 Millionen Euro erhalten

Newsartikel. Bis Ende 2017 sollen drei Rocket-Ventures profitabel sein. Eines davon könnte die Fashion-Gruppe GFG sein. Die braucht jetzt Millionen für weiteres Wachstum.

Launchpad

Amazon etabliert seinen Shop für Startups in Deutschland

Newsartikel. Ihr habt ein Startup gegründet, das ein innovatives Produkt herstellt? Glückwunsch! Amazon hilft jetzt mit der Plattform Launchpad bei Marketing und Vertrieb.

Während du schliefst

Apple meldet ersten Umsatzrückgang seit 13 Jahren

Newsartikel. Twitter meldet leichten Nutzeranstieg, HTC startet VR-Accelerator, 4,5 Milliarden US-Dollar für Ant Financial, neue Lobby für selbstfahrende Autos.

Nach Insolvenz

Käufer für Leinentausch gefunden

Kurznachricht. Doch kein Aus: Nach der Insolvenz Ende 2015 wird das Berliner Hundesitter-Startup Leinentausch nun verkauft. Die Geschäfte laufen von München aus weiter.
weitere Artikel
Flexibler Business-Tarif zum Startup-Sparpreis
Flexibler Business-Tarif zum Startup-Sparpreis
ab 24,99 € pro Monat