DHDL-Investor Maschmeyer

„Ich frage immer gerne: Wie lange reicht das Geld?“

Interview. Wir haben mit Carsten Maschmeyer über sein Investment in den Pizzateig-Hersteller Lizza gesprochen. Er hat erklärt, warum die Gründer ihn überzeugt haben.

Enzyklopädie

Der absurde Krieg der Wikipedia-Roboter

Newsartikel. Sie ändern Wörter, aber auch Fakten: Bei Wikipedia bekriegen sich nicht mehr nur Menschen, sondern Roboter. Das Problem: Die Bots sind nicht besonders schlau.

Bug-Killer

Die digitalen Kammerjäger

Startup-Scanner. Das Startup Feram will Software von Programmierfehlern befreien. Neben der Suche nach Bugs fahnden die Jung-Unternehmer auch nach einem dritten Gründer.
Anzeige
„Das Kundenerlebnis steht bei uns im Vordergrund“

Sponsored Post

„Das Kundenerlebnis steht bei uns im Vordergrund“

Anzeige. Thermondo revolutioniert den Heizungsmarkt. Welche Rolle spielt Kundenservice dabei? Und welchen technologischen Schritt will das Startup als nächstes gehen?

Joiz Germany

„Dümmste Vorgärtner“ – Joiz-Investoren gehen aufeinander los

Exklusiv. Nach dem Verkauf von Joiz Germany drohen sich die Anteilseigner mit Klagen. Interne Dokumente zeugen von einer vergifteten Atmosphäre und verheerenden Finanzen.
Anzeige
So skalieren Startups wie von Zauberhand

Sponsored Post

So skalieren Startups wie von Zauberhand

Anzeige. Die Geschäftsidee zündet, die Nachfrage steigt? Dann müssen Startups auch ihre Skalierung ankurbeln. So schaffen Gründer Grundlagen für schnelles Wachstum.

6. Folge DHDL

„Ihr seid schneller, ihr seid besser, ihr werdet gegen die Großen gewinnen!“

TV-Kritik. Koffer, die Anzüge nicht verknittern, und eine LED-Lampe, die für das perfekte Make-up-Licht sorgt: In der neuesten Folge von DHDL geht es vor allem ums Aussehen.

HR & Digital Careers Meetup

Recruiter, kommt raus aus eurer Höhle!

In eigener Sache. Am 05. Oktober präsentiert die Gründerszene Jobbörse das Event für digitales Recruiting & moderne Talentsuche in der Factory Berlin. Jetzt registrieren!

Während du schliefst

Wie Elon Musk Menschen zum Mars bringen will

Kolumne. Facebook at Work kurz vor Launch, SAP übernimmt Big-Data-Startup, Spotify holt sich Unterstützung von Netflix, Apple kooperiert mit Versicherung.

DHDL-Startup

Das passierte bei Frooggies nach der Show

Interview. Die Gründer von Frooggies überzeugten bei „Die Höhle der Löwen“ nur den Investor Jochen Schweizer. Hier erzählen sie, ob der Deal zustande kam.

Ab nach Deutschland?

Snapchat soll Büro in Hamburg suchen

Kurznachricht. Snapchat soll eine Deutschlandzentrale in Hamburg suchen. Nach Facebook und Google wäre es der dritte US-Internetriese an der Elbe.

MoneyFarm

An diesen Robo-Advisor glaubt die Allianz

Interview. Sieben Millionen soll die Allianz in das Startup MoneyFarm gesteckt haben. Der Gründer erzählt nun, warum er die Expansion nicht überstürzen will.

Glücksspiel

Kasinos zahlen Millionen an illegale Streaming-Seiten

Einblick. Werbefenster von Pornoseiten und Glücksspielanbietern finanzieren dubiose Streamingdienste. Es geht um Millionen Euro. Und die deutsche Politik schaut zu.

Spherie

Vom Ja-Sager zum Drohnenbauer

Interview. Nicolas Chibac arbeitete eigentlich in der Werbeindustrie. Im Interview erzählt er, wie er auf die Idee zu einer Drohne mit einem 360-Grad-Kamerasystem kam.

Datenhandel

Change.org verkauft Mail-Adressen seiner Nutzer

Newsartikel. Die Weltverbesserer-Plattform verkauft Mail-Adressen ihrer Nutzer. Nun will Change.org eine gemeinnützige Organisation werden und den Datenhandel aufgeben.
Anzeige
Die Gefahren der Medienbranche

Sponsored Post

Die Gefahren der Medienbranche

Anzeige. Das scheinbar grenzenlose World Wide Web ist kein rechtsleerer Raum. So meistern Blogger & Co. die Gratwanderung zwischen Unterhaltung und Presserecht.

Erstes Fazit

Facebook verrät, wie viele Hasskommentare es wirklich löscht

Newsartikel. Die erste Zwischenbilanz der von Justizminister Heiko Maas ins Leben gerufenen Task Force liegt vor. Auch Facebook verriet zum ersten Mal, wie viele Inhalte es löscht.
Anzeige
Digitalisierung der Bahnindustrie: Von Heavy Metal zum Betriebssystem für Mobilität

Sponsored Post

Digitalisierung der Bahnindustrie: Von Heavy Metal zum Betriebssystem für Mobilität

Anzeige. Kaum eine andere Branche arbeitet noch immer so traditionell und muss gleichzeitig einen enormen Wandel vollziehen. Wie kann das gelingen? Ein Kommentar von Manuel Gerres.
weitere Artikel