Absurder Vorschlag

Nach Lilium-Testflug: Verkehrsexperte fordert, über Luftraum-Maut nachzudenken

Kurznachricht. Erst vor wenigen Tagen gelang Lilium ein erfolgreicher Testflug mit einem Elektroflugzeug. Schon werden Bedenken geäußert – von einem einflussreichen Experten.

Neuer Lieferservice

Uber wird Burger für McDonald's ausliefern

Newsartikel. In den USA hat McDonald's eine Zusammenarbeit mit dem Fahrdienst Uber getestet, um Burger und Pommes auszuliefern. Mit Erfolg. Nun wird das Angebot ausgeweitet.

Streit um Google und Zalando

Willkommen in Kreuzberg, der digital befreiten Zone

Kommentar. Im vermeintlich liberalen Berlin-Kreuzberg stemmt sich eine bestimmte Szene gegen Projekte von Zalando und Google. Freiheit gibt es längst woanders.

Bitkraft

E-Sports-Veteran Jens Hilgers startet Venture-Fonds

Newsartikel. Immer stärker findet E-Sports Anklang als Entertainment-Angebot, glaubt Szene-Urgestein Jens Hilgers. Damit das Angebot vielfältiger wird, startet er einen Fonds.

Dobrindt-Vorstoß

Streit in der Bundesregierung: Brauchen wir einen Digitalminister?

Newsartikel . Verkehrsminister Alexander Dobrindt will über ein Digitalministerium diskutieren – und irritiert damit seine Ministerkollegen. Sie fürchten Überforderung.
Anzeige
Warum Unternehmen unbedingt mehr Freelancer einstellen sollten

Sponsored Post

Warum Unternehmen unbedingt mehr Freelancer einstellen sollten

Anzeige. Viele Unternehmen beäugen Freeelancer immer noch als eine fremde Spezies – vollkommen unberechtigt. Ein Plädoyer für mehr Mut bei der Personalauswahl!

Portalbetreiber

Unister-Insolvenzverwalter soll Millionen von Google fordern

Kurznachricht. Google soll im Fall Unister zahlen. Laut einem Medienbericht geht der Insolvenzverwalter von krasser Insolvenzverschleppung bei den Leipzigern aus.

Seriengründer

Was Friedensnobelpreisträger Muhammad Yunus Berliner Gründern rät

Ortstermin. Prominenter Besuch in Berlin: Der Unternehmer Muhammad Yunus traf sich mit Köpfen der Startupszene – und hatte eine wichtige Botschaft.

Code University

Video-Interview: „BWL ist so ein Alles-und-Nichts-Studium“

Zu Gast bei Gründerszene. Seriengründer Thomas Bachem stampft mit Szene-Größen in Berlin eine private Hochschule für Programmierer aus dem Boden. Im Interview verrät er, was das Studium bietet.

Mit Fragen zum Erfolg

Wie gute Ideen entstehen – und was sie verhindert

Buchauszug. Ohne Kreativität gibt es keine Startups. Wie Ihr auf neue Einfälle kommt, verrät Martin Gaedt in seinem Buch „Rock Your Idea“. Ein Auszug.

Während du schliefst

Uber-Partner Didi Chuxing holt sich fünf Milliarden US-Dollar

Kolumne. Chris Sacca zieht sich als Investor zurück, mehr Nutzer und weniger Umsatz bei Twitter, 110 Millionen Dollar für Robinhood, Amazon launcht „Echo Look“.

Ride-Sharing-Startup

Nach VW-Investment: Gett übernimmt Juno für 250 Millionen Dollar

Kurznachricht. Das israelische Mobility-Unternehmen Gett verschlingt seinen Wettbewerber aus New York. Gemeinsam soll die Expansion in den USA voran getrieben werden.

Karriere

Gründen in Teilzeit: Warum eigentlich nicht?

Kommentar. Warum nur gründen so wenige Frauen Unternehmen? Ein Grund könnte darin liegen, dass sie das nur in Vollzeit können. Aber ist das wirklich so?

Riskmethods

13,5 Millionen Euro für zwei Risikoanalysten aus München

Exklusiv. Riskmethods analysiert Risiken in Lieferketten und schützt Firmen so vor Umsatzeinbußen. Ein junger Investmentfonds steigt nun bei den Münchnern ein.

Konkrete Forderungen

Für bessere Arbeitsbedingungen – Fahrer von Foodora und Deliveroo verbünden sich

Kurznachricht. In Berlin haben die Fahrer der Lieferdienste erstmals gemeinsame Forderungen vorgestellt. Dazu gehört beispielsweise ein höherer Lohn.
Anzeige
Die 5 Todsünden beim Networking

Sponsored Post

Die 5 Todsünden beim Networking

Anzeige. Die richtigen Kontakte öffnen Startups viele Türen. Doch effektives Netzwerken ist eine echte Gratwanderung. Diese Fehler sollte man unbedingt vermeiden!

14 Slides

Mit diesem Pitchdeck sammelte Dipat aus Leipzig zwei Millionen ein

Galerie. gallery Das Startup Dipat bietet Nutzern online abrufbare Patientenverfügungen. Mit diesem Pitchdeck erhielt das Unternehmen eine Zwei-Millionen-Finanzierung.

Mitarbeiter unzufrieden

Die gefährliche Ignoranz in deutschen Chefetagen

Einblick. Deutsche Unternehmen sind auf Effizienz gepolt, nicht auf Innovation. Immer mehr Mitarbeiter klagen, dass man ihre Ideen ignoriert. Das kann sich rächen.
weitere Artikel
amplifypixel.outbrain