Verschwörung?

Zwei Gründe, weshalb Tesla auf die deutsche E-Auto-Subvention schimpft

Newsartikel. Verbraucher und die deutsche Industrie begrüßen die staatliche E-Auto-Förderung. Nicht so der Autobauer Tesla. Der wähnt sich in einen Komplott.

ProGlove

Zwei Millionen für einen intelligenten Handschuh

Kurznachricht. Ein smarter Handschuh für die Industrie, daran arbeitet das Münchener Startup ProGlove seit 2014. Jetzt gibt's frisches Kapital – unter anderem von Intel.

Jobs der Woche

Helden, Finanzgurus und Gründerherzen gesucht!

Jobs der Woche. Die Woche wieder gerade so überstanden? Zeit, dass sich etwas ändert! Wir haben fantastische Jobs aus Berlin, Hamburg und Stuttgart für euch herausgesucht.

Statt Betriebsrat

Goodgame Studios bekommt alternative Mitarbeitervertretung

Newsartikel. Bei Goodgame Studios haben die Mitarbeiter statt eines Betriebsrats ein alternatives Mitarbeitergremium akzeptiert. Dieses habe aber keine rechtliche Relevanz, sagt Verdi.

Dating-App

Wie aus Tinder-Profilen Kunst wird

Einblick. Der Hype um den Tinder-Swipe hat die Kunstszene erreicht: Ein Londoner Künstler hat zehn bunte Kompositionen aus seinen Partnervorschlägen geschaffen.
Anzeige
Die 5 häufigsten Fehler bei der Leadqualifizierung

Sponsored Post

Die 5 häufigsten Fehler bei der Leadqualifizierung

Anzeige. Sie entscheidet über den Erfolg des Sales-Prozesses: die Leadqualifizierung. Welche Fehler passieren hier am häufigsten? Und wie lassen sie sich vermeiden?

Lesestoff

Fünf Bücher, die Bill Gates für diesen Sommer empfiehlt

Übersicht. Microsoft-Gründer Bill Gates sagt, die Werke hätten ihn wach gehalten. Er hofft, „dass euch mindestens eines der Bücher von eurem gewohnten Weg abbringt.“

Roelant Prins, Adyen

„Wir arbeiten profitabel, das unterscheidet uns von anderen Unicorns“

Interview. Den Payment-Anbieter Adyen kennen nur wenige. Dabei ist er einer der erfolgreichsten Fintechs Europas. Der CCO Roelant Prins erzählt, was Adyen vorhat.

Während Du schliefst

Google gewinnt Android-Rechtsstreit gegen Oracle

Kolumne. Twilio meldet Börsengang an, Apple wollte Time Warner kaufen, Streit zwischen Gawker und Thiel eskaliert.

Autobauer Daimler

Accelerator-Programm „Startup Autobahn“ sucht Nachwuchs für Stuttgart

Newsartikel. Daimler ist in Baden-Württemberg zuhause. Nun sucht der Tech-Standort nach internationalen Ideengebern aus der Startup-Szene. Plug and Play begleitet das Programm.

Gesponserte Stecknadel

Google startet Werbeanzeigen in Google Maps

Newsartikel. Bezahlte Firmen-Logos auf Google Maps, so will Google seinen Kartendienst zu Geld machen – und Smartphone-Nutzer endlich besser mit Werbung erreichen.

Contentful

Valley-Investor Benchmark steigt bei Berliner Software-Startup ein

Newsartikel. Contentful will Inhalte mühelos für mobile Apps nutzbar machen. Dafür gibt es jetzt 13 Millionen, auch vom bekannten US-Investor Benchmark Capital.

Mal ganz praktisch

Wenn der Mittelstand über die Digitalisierung diskutiert

Eventbericht. Im Basecamp in Berlin trafen sich Experten, um über die Herausforderungen des Mittelstands zu diskutieren. Wer geerdet werden wollte, war hier richtig.

Mega-Finanzierung

Snapchat sammelt 1,8 Milliarden Dollar ein

Newsartikel. Die gehypte Messaging-App setzt weiter auf Wachstum. Bei einer Bewertung von etwa 20 Milliarden schließt Snapchat seine Serie F ab, wie TechCrunch berichtet.

Transparenz hilft

Wieso Geheimnisse den Erfolg eines Unternehmens verhindern

Fachbeitrag. Kennst du die Umsatzzahlen oder die Strategie deines Arbeitgebers? Solltest du, sagt unser Autor. Denn Geheimniskrämerei schadet dem Unternehmen.
Anzeige
So sehen Kooperationen zwischen Startups und Konzernen aus

Sponsored Post

So sehen Kooperationen zwischen Startups und Konzernen aus

Anzeige. Was bringt so eine Business-Partnerschaft eigentlich? Startups berichten, welche Erfahrungen sie mit den Schweizerischen Bundesbahnen gemacht haben.

Neue Studie

Zehnmal mehr Geld für deutsche Fintech-Startups

Newsartikel. Eine neue Studie hat die weltweiten Fintech-Investments des ersten Quartals analysiert. Deutschland punktet dabei vor allem mit Wachstum.

Niedrige Trefferquote

Rassismus im Code? US-Justiz-Algorithmen benachteiligen systematisch Schwarze

Einblick. Die US-Justiz setzt Software ein, die Rückfälle von Straftätern voraussagen soll. Wie eine Investigativ-Plattform herausfand, benachteiligt sie Afroamerikaner.
weitere Artikel