Unter der Leitung von Kennet Partners, einem der führenden Growth-Investoren im technischen Bereich, hat BuyVIP eine Finanzierungsrunde in Höhe von 14,9 Millionen Euro abgeschlossen. Neben Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI), der 3i Gruppe und Active Capital Partners durch Molins Capital Inversion vertreten, die erneut an der Finanzierungsrunde teilnehmen, hat sich Kennet zu einer Finanzspritze in Höhe von 11,1 Millionen Euro verpflichtet. Zudem wird David Carratt, Managing Director von Kennet, in den Aufsichtsrat von BuyVIP berufen.

Private Shopping-Clubs verzeichnen europaweit ein enormes Wachstum. Mode-bewusste Konsumenten wollen durch ihre Teilnahme an zeitlich limitierten Verkaufsaktionen im Internet Zeit und Geld sparen. Dadurch wird der Online-Verkauf zu einem wichtigen Absatzmarkt für den Vertrieb internationaler Marken. 2009 werden die Umsätze in Europa voraussichtlich 1 Milliarde Euro übertreffen.

BuyVIP ist Europas führende Shopping-Community mit Beziehungen zu mehr als 400 Markenherstellern. Die Online-Community, die über 3,5 Millionen Mitglieder zählt und in Spanien, Deutschland und Italien vertreten ist, bietet Markenherstellern einen äußerst effizienten Marketing- und Absatzkanal.

Jeden Tag werden die Mitglieder zu mehr als zehn Verkaufsaktionen eingeladen, in denen Produkte bis zu 70 Prozent unter dem regulären Landepreis angeboten werden. Die Waren bezieht BuyVIP ausschließlich direkt von den Herstellern.

„Allgemein ist eine Velagerung vom Offline-Handel in den Online-Bereich zu beobachten. Dieser Trend bringt beachtliche Möglichkeiten mit sich,“ so David Carratt, Managing Director von Kennet. „Im e-Commerce ist die Mode, mit einem jährlichen Anstieg von 34 Prozent, der am schnellsten wachsende Teilmarkt. BuyVIP wächst jährlich mit mehr als 300 Prozent. Wir sind davon überzeugt, dass BuyVIP das Team und die Arbeitsabläufe hat, um zu einem bedeutenden Player im Europäischen Markt zu werden.“

Gustavo Garcia Brusilovski, CEO und Co-Founder von BuyVIP: „Kennet ist der ideale Investor für BuyVIP, aufgrund seiner Internationalisierungs-Expertise und der gemeinsamen Vision zur Etablierung eines europäischen Marktführers. In drei europäischen Ländern sind wir bereits sehr erfolgreich. Wir werden das Kapital nutzen, um in weitere Länder zu expandieren und unsere starken Markenbeziehungen weiter auszubauen.“ Gerald Heydenreich, Co-Founder von BuyVIP: „Eine solche Finanzierungsrunde gerade unter den jetzigen Marktverhältnissen zu schließen, unterstreicht unseren Führungsanspruch.“

Rechtlich begleitet wurde die Finanzierungsrunde von Gómez-Acebo Pombo, Araoz&Rueda, Landwell PwC und Salans.

Über BuyVIP:

BuyVIP ist eine eCommerce Community, die ausschließlich durch persönliche Patenschaften und Empfehlungen wächst. Die Mitglieder dieser exklusiven Gemeinschaft haben die Möglichkeit, auf persönliche Einladung an zeit- und volumenlimitierten Verkaufskampagnen teilzunehmen. In diesen Kampagnen werden ausgewählte Produkte und Brands aus dem Bereich Life-Style und Fashion angeboten. Es handelt sich dabei um Produkte bzw. Kollektionen, die limitiert oder nicht im deutschen Fachhandel erhältlich sind sowie um off-season Produkte / Stock-Overs, welche die Mitglieder zu attraktiven Konditionen (30-70% unter Ladenpreis) erwerben können.
Darüber hinaus dient BuyVIP als Plattform zur Einführung neuer Marken und Produkte. Die registrierten Mitglieder erhalten vor dem offiziellen Produktlaunch die Möglichkeit, neue Produkte zu testen und Feedback an die Unternehmen zu geben.

Mit mehr als 3.5 Mio. Mitgliedern und mehr als 10 neuen Kampagnen pro Tag ist BuyVIP eines des führenden Unternehmen im Bereich der Shopping Communities. Zu den Investoren und Fachbeiräten gehören u.a. Michael Kleindl, European Founders Fund (Samwer brothers) und Groupo Intercom. Das Unternehmen wurde 2006 von Gustavo Garcia und Gerald Heydenreich gegründet und hat heute mehr als 120 Mitarbeiter in 3 Ländern.

Über Kennet Partners:

Kennet ist eine führende internationale Private-Equity-Firma, die in Wachstumsfirmen in Europa und Nordamerika investiert. Kennet unterstützt unternehmerische Technology-Businesses mit Kapitalexpansion zur Wachstumssteigerung und zur Entwicklung von herausragendenem Shareholder Value. Kennet ist ein erfahrener Investor mit mehr als $500 Millionen im Fonds.

Über Bertelsmann Digital Media Investments (BDMI):

Bertelsmann Digital Media Investments ist ein von dem internationalen Medienkonzern Bertelsmann AG gegründeter Venture Capital Fonds, mit Sitz in Luxemburg. BDMI investiert gezielt in neue Trends und Geschäftsmodelle im Bereich digitaler Medien. BDMI will die Erfolgschancen der Portfoliounternehmen durch enge Kooperation mit den Bertelsmann Bereichen (RTL Group, Random House, Gruner + Jahr, Arvato, Direct Group) fördern, um deren innovative und führende Positionierung in der Medienbranche weiter voranzubringen. BDMI wird von einem internationalen Managementteam aus den USA und Deutschland geführt. Für weitere Infos: www.bdmifund.com.

Über 3i:

3i ist ein börsennotiertes, weltweit führendes Private-Equity-Unternehmen für Mehr- und Minderheitsbeteiligungen an mittelständischen Firmen.  Über die Bereitstellung von Eigenkapital hinaus bietet 3i seinen Beteiligungen umfangreiches Know-how und Zugang zu einem breiten, internationalen 3i-Netzwerk. Neben dem Kerngeschäft mittelständische Buyouts, Wachstums- und Infrastrukturfinanzierungen ist 3i auch auf dem Geschäftsfeld Quoted Private Equity aktiv. 3i versteht sich als engagierter Partner und fokussiert seine Aktivitäten auf die Unterstützung und den Erfolg der Wachstumspläne seiner Portfoliounternehmen. 3i ist in 14 Ländern auf 3 Kontinenten (in Europa, Asien und Nordamerika) vertreten. Im letzten Geschäftsjahr hat die 3i-Gruppe insgesamt 4 Milliarden Euro investiert.

Über Active Capital Partners:

Active Capital Partners (www.acpvc.com) investiert durch den Venture Capital Fund MCI (Molins Capital Inversión S.C.R. S.A.), in Firmen, die ein innovatives Konzept besitzen und Startupkapital benötigen. Active Capital Partners investiert pro Operation zwischen €500.000 und €3.000.000. In einigen Fällen co-investiert Active Capital Partners in grössere Transaktionen. Das Active Capital Partners Konzept kennzeichnet sich durch sein unternehmerisches, unabhängiges und komplementäres Führungsteam, durch seine Aktionäre mit unternehmerischer Berufung und durch sein Netzwerk von Unternehmern, Beratern und Spezialisten. Unter den wichtigsten Investitionsoperationen befinden sich Telemedicine Clinic, Polymita Technologies und Golden Gekko.