Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

12 Millionen US-Dollar für Thailand: 500 Startups will mehr Deals in Asien

Erst vor einigen Wochen hat der Seed Stage-Accelerator seinen Fonds für Südostasien auf 22 Millionen US-Dollar erhöht. Jetzt erweitert CEO Dave McClure auch den Fonds für Thailand von 10 auf 12 Millionen US-Dollar. In den nächsten drei Jahren will 500 Startups damit 60 bis 70 Unternehmen unterstützen.  [Mehr dazu bei TechCrunch]

Weitere Meldungen

Anzeige
Raspberry Pi bringt sein neues Modell Zero für fünf US-Dollar auf den Markt. [Mehr dazu bei The Next Web]

Google plant Berichten zufolge, sein Internet-Ballon-Experiment „Loon“ ab 2016 in den USA zu testen. [Mehr dazu bei ZDNet]

Der indische Lieferdienst Grofer holt sich 120 Millionen US-Dollar, unter anderem von Instacart-Investor Sequoia Capital. [Mehr dazu bei TechCrunch]

WeChat launcht in Südafrika eine mobile P2P-Geldbörse, für die kein Bankkonto notwendig ist. [Mehr dazu bei VentureBeat

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von TechCrunch

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.