weekly

Airbnb und Wimdu dürfen weitermachen

Das in Berlin verabschiedete Zweckentfremdungsgesetz erlaubt gelegentliche Vermietungen, damit hat es vorerst keine Auswirkungen auf die Privatwohnungs-Vermittler. So sieht es Airbnb. Mehr dazu steht hier.

9flats gibt Standort Berlin auf

Der Airbnb-Konkurrent 9flats aus Hamburg schließt trotzdem seine Berliner Niederlassung, 25 Mitarbeiter müssen gehen. Grund ist die Unsicherheit aus dem Gesetz sowie die wirtschaftliche Überlegenheit der Konkurrenten. Hier geht es zum Artikel.

Investorenprominenz gibt Millionen für Lock8

Das Hardware-Startup Lock8 hat eine siebenstellige Finanzierungsrunde abgeschlossen, Horizons Ventures und Otto Capital sind die Investoren. Das schlaue Fahrradschloss soll ab Mai 2014 verschickt werden. Mehr dazu.

Anzeige

Koalitionsvertrag aus Gründersicht

Die Unternehmensgründung in 72 Stunden versprach der Entwurf des Koalitionsvertrags, dann ruderten CDU und SPD zurück. Insgesamt jedoch soll es einfacher werden für Gründer. Eine Gründerzeit und ein eigenes Venture-Capital-Gesetz bleiben auf der Agenda, der Existenzgründerzuschuss soll fortgeführt werden, auch die Möglichkeit eines neuen Markt 2.0 wollen die Koalitionäre prüfen. Mehr erfahren.

Top Level Domains werden verbindlich

Die ersten neuen Top Level Domains starten bereits diese Woche. Zuerst konnten sich beim Trademark Clearinghouse angemeldete Marken die neuen Domains sichern, in mehren Schritten werden die neuen Endungen auch für andere zur Registrierung freigegeben. Zur Infografik.

Daimler startet Parkplatz-Vermittler Park2Gether

Inhaber freier Parkplätze sollen diese über eine App des Daimler-Konzerns an Suchende vermieten können. Gerade teste die Stuttgarter ihr Pilotprojekt Park2Gether – auch das Schweizer Team von Parku steigt in den Berliner Markt ein. Zum Artikel.

Luxodo sammelt 2,4 Millionen US-Dollar ein

Der Online-Luxus-Shop Luxodo hat eine Finanzierungsrunde über 2,4 Millionen US-Dollar abgeschlossen. Ziel ist die weltweite Etablierung. Geld gaben DN Capital, b-to-v und die Altgesellschafter. Mehr erfahren.

Drei neue im Wayra-Accelerator

Die Startups Appticles, Zyncd und Centersonic ziehen in die München-Akadamie des Telefónica-Accelerators Wayra . Sie erhalten Expertise und bis zu 40.000 Euro Finanzierung. Die Startups im Artikel.

FromAtoB schließt Millionen-Finanzierung ab

Die Münchner Reise-Suchmaschine FromAtoB hilft beim Verkehrsmittelvergleich. Seventure Partners und Ecommerce-Alliance-Chef Daniel Wild geben eine siebenstellige Summe, damit soll das fünf Jahre alte Startup  seine Technologie und das Marketing ausbauen. Mehr dazu lesen.