Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Airbnb testet Hotel-Services

Die Unterkunftsvermittlung AirBnb hat einen Head of Hospitality engagiert: Chip Conley ist bereits erfahren im Gastgewerbe und hat eine Hotelkette aufgebaut. Bei dem Startup soll er jetzt Hotel-Services wie Reinigung, Flughafentransport und andere Dienstleistungen für die auf dem Portal gelisteten Unterkünfte einführen. [mehr dazu bei Fast Company]

Apple launcht Fitness-Tracker-App HealthBook

HealthBook heißt die neue iOS-Anwendung, mit der Apple erste offizielle Schritte in Richtung Fitness-Tracking geht. Die App misst nicht nur Indikatoren wie Gewicht, Schlaf und Bewegung, sondern auch Herzfrequenz und Blutzucker. [mehr dazu bei 9to5Mac]

 

Anzeige

WhatsApp beruhigt Nutzer

Die Übernahme durch Facebook werde nichts daran ändern, wie WhatsApp mit seinen Nutzerdaten umgeht. Das betonte CEO Jan Koum am Montag in einem Blogpost. Die Daten werden demnach nicht mit dem neuen Eigentümer geteilt. User bräuchten keine Bedenken haben, dass ihre Informationen missbraucht werden. [mehr dazu bei The Verge]

Facebook Paper holt sich exklusive Inhalte von TED

Paper, die Magazin-App von Facebook, schließt seine erste Contentpartnerschaft ab. Die TED-Konferenzreihe versorgt Paper mit exklusiven Inhalten vom TED-Summit, der diese Woche in Vancouver statt findet. [mehr dazu bei TechCrunch]

Twitter-CEO reist nach China

Dick Costolo verbringt diese Woche in China. Der Twitter-CEO will vor Ort die Technologie-Branche und die chinesische Kultur informieren. Es wird jedoch spekuliert, dass Costolo auf den Grund gehen möchte, warum das Microblogging-Service dort bisher noch nicht abgehoben ist.  [mehr dazu bei Quartz]

Bild: AirBnb

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.