Wer im DozentenScout ein passendes Seminar findet, kann dieses sofort online buchen. Um ein Seminar zu buchen ist keine Mitgliedschaft nötig.

Für Seminaranbieter gibt es im DozentenScout ab sofort eine neue Funktion: Sie können Ticketshops zu ihren Seminarterminen anlegen. Jeder kann sich dann zum Seminartermin anmelden.

Die Ticketshops sind ein Produkt der Amiando AG. Amiando ist internationaler Marktführer im Bereich Online-Eventmanagement.

„Jeder Trainer, der einen neuen Ticketshop im DozentenScout anlegt, bekommt ein hervorragendes Marketinginstrument an die Hand. Ich bin dem Team von Amiando sehr dankbar dafür, dass wir unseren Mitgliedern diesen umfangreichen Service anbieten können. Endlich ist der Seminarbereich im DozentenScout sinnvoll gestaltet!“ , freut sich Marco Ripanti, Geschäftsführer der ekaabo GmbH, die den DozentenScout betreibt, über seine neue Kooperation.

Wer einen Ticketshop im DozentenScout anlegt, muss sich nicht mehr um die Rechnungsstellung und den Versand der Seminartickets kümmern. Ob Anbieter oder Teilnehmer die Amiando-Gebühr in Höhe von 7,5 Prozent des Preises trägt, entscheidet der ausschreibende Seminaranbieter.

„Unser eTicket ist völlig unkompliziert. Der Dozent hat mit der Organisation des Seminars überhaupt keine Arbeit mehr.“ , erläutert Amiando-Mitgründer, Dennis von Ferenzcy, im Interview am 3. September die Vorteile von Amiando für Trainer des DozentenScouts. Sie können sich voll auf die Vorbereitung des Seminars konzentrieren.

Seminaranbieter definieren per Mausklick Früh- und Spätbucher-Preise oder Sonderkonditionen für bestimmte Zielgruppen. Inhaltliches wie Erwartungen an das Seminar kann der Seminaranbieter bequem im Vorfeld über den Ticketshop abfragen und auswerten.

Der DozentenScout bietet eine kostenlose Standard- und eine kostenpflichtige Premium-Mitgliedschaft. Die Premium-Mitgliedschaft testen neue Mitglieder einen Monat kostenlos.
DozentenScout ist ein Projekt der ekaabo GmbH. Die Internetagentur ekaabo aus Weinheim ist spezialisiert auf Konzeption und Entwicklung von Online-Communitys.