iphone apple ibeacon

Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Apple verabschiedet sich von seiner Werbeplattform iAd

Die Mobile-Advertising-Plattform iAd ist Geschichte, zumindest bei Apple selbst. Der Konzern führte die Lösung 2010 ein, die Werbevermarktung war aber nie ein großes Geschäft für Apple, wie selbst CEO Tim Cook einmal bestätigte. Wie Buzzfeed berichtet, will das Unternehmen iAd den Publishern selbst überlassen und ihnen 100 Prozent der Einnahmen bei der Selbstvermarktung geben. [Mehr dazu bei BuzzFeed]

Weitere Meldungen

Anzeige
GoPro kündigt Umstrukturierungen und Entlassungen an, nachdem die Zahlen des vergangenen Geschäftsjahres unter den Erwartungen liegen. [Mehr dazu bei Fortune]

YouTube-Star PewDiePie startet sein eigenes Video-Netzwerk Revelmode, unterstützt von Disney. [Mehr dazu bei The Verge]

SurveyMonkey bestellt Zander Lurie, zuletzt Entertainment-Chef bei GoPro, als neuen CEO. [Mehr dazu bei Re/code]

Josh Topolsky, Gründer des Tech-Portals The Verge, soll an einem neuen Medien-Startup arbeiten. [Mehr dazu bei Fortune]

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von smjbk

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.