Applift Prime Ventures

Spielevermarkter Applift erhält Millionenfinanzierung

Der Mobile-Games-Vermarkter AppLift (www.applift.com) schließt eine Series-A-Finanzierung in Höhe von 13 Millionen US-Dollar mit dem niederländischen Early-Stage- und Wachstums-Finanzier Prime Ventures (www.primeventures.com) ab. Mit Prime Ventures habe man sich sofort verstanden und sich innerhalb von fünf Wochen auf einen Deal geeinigt; vom VC verspreche man sich eine Stärkung der Position auf internationaler Ebene, so AppLift-Mitgründer und CEO Kaya Taner.

Anzeige
AppLift wurde im August 2012 gemeinsam dem Inkubator für Game-Distributionmodelle HitFox (www.hitfox.com) gegründet. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Berlin und verfügt über weitere Niederlassungen in San Francisco, Seoul und Paris. Das frische Kapital will AppLift nun in den Ausbau seiner Marketing– und Monetarisierungsplattform stecken und die globale Expansion mit neuen Büros und Mitarbeitern vorantreiben. Im Jahr 2013 plant AppLift die Einstellung 50 zusätzlicher Entwickler, Produktspezialisten und Business-Developers.