Die Handyvertragstauschbörse Bayanoo.de hatte heute einen großen Tag. Um 13:30 Uhr endetet die Auktion zum Verkauf des online Startups. Auf das Portal wurden 36 Gebote abgegeben und der Mindestpreis wurde nicht erreicht. Wir gehen davon aus, dass der Mindestpreis für Bayanoo.de bei 10.000 Euro angesetzt war. Ob das Portal dennoch den Besitzer wechselt ist noch Unklar und wird sich wohl in den nächsten Tagen entscheiden. In gewissen Blogs wurde über den Wert des Portals geredet und man ist zu dem Entschluss gekommen, dass 250 Verträge und 650 aktive User einen Betrag von 10.000 Euro nicht rechtfertigen. Wenn man in der ebay Aktion mal genau gelesen hat, verlangt der Betreiber 5,90 Euro pro eingestellten Vertrag. Jetzt auf die aktuellen 250 Verträge hoch rechnen, kommt man bei einem Betrag von ca. 1500 Euro raus. Daraus ergibt sich, wenn ein neuer Besitzer nicht wirklich noch mehr Kapital hätte, würde er über 6 Jahre brauchen bis er die Anschaffungskosten wieder rein bekommen hat. Natürlich muss man auch die andere Seite sehen, wenn richtig Werbung gemacht werden würde könnte ein solches Portal sehr schnell schönes Geld bringen.
Es bleibt abzuwarten ob ein neuer Besitzer kommt oder die alten noch mal richtig Werbung machen und das Portal selber weiter führen. Ich wünsche dem Portal Bayanoo.de noch viel Erfolg und ein langes Leben.