Beschenkmich ist die Devise bei dem Berliner Startup von Benjamin Rohé. Nie wieder Socken haben die sich auf die Fahne geschrieben. Dabei kann man seine Wünsche anlegen und Freunden, Bekannten und allen sonstigen potenziellen Schenkern diese zugänglich machen. Verdient wird an einer Verkaufsprovision. Finanziert wird beschenkmich von Holtzbrinck elab.

Film ab!


Link: sevenload.com