Bitkom Trendkongess

Welche technologischen Veränderungen bringen Mobilität, Social Media oder Big Data mit sich und wie kann man sie nutzen? Beim Trendkongress des BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien) am 27. November im Kosmos Berlin will der Verband neue Technologie-Trends mit Gründern, Unternehmern, Vertretern der Politik, Bloggern, Journalisten und allen Interessierten diskutieren. Im Interview mit Gründerszene erklärt BITKOM-Hauptgeschäftsführer Bernhard Rohleder die Idee hinter dem Kongress.

Der BITKOM Trendkongress, was ist das?

Der Trendkongress ist ein Informations- und Networking-Event. In der Hightech-Branche entwickeln sich Technologien und Märkte rasend schnell. Wir wollen die aktuellen Trends aufgreifen und beim Kongress diskutieren.

Für wen ist die Veranstaltung interessant, wen erwarten Sie?

Interessant ist das Event für alle, die neugierig sind und etwas bewegen wollen. Wir erwarten Mitarbeiter und Führungskräfte aus Unternehmen, die einen Bezug zu IT und innovativen Lösungen haben. Außerdem: Entrepreneure, Vertreter der Politik, Blogger und Journalisten.

Welche Idee steckt hinter den Trendkongress?

Die IT-Branche ist stark fragmentiert. Wir haben im BITKOM etablierte IT-Unternehmen, Telkos, erfolgreiche Internetkonzerne und viele Startups. Die technologischen Veränderungen unter den Stichworten Mobilität, Social Media und Big Data betreffen alle. Jeder kann vom anderen etwas lernen. Der Trendkongress bringt sie zusammen, zum Beispiel den Gründer von MyTaxi (www.mytaxi.net) und den CEO der Software AG.

Was ist am 26. und 27. November zu erwarten, wie wird die Veranstaltung ablaufen?

Wir starten mit einer Abendveranstaltung, bei der sich die Teilnehmer auf den Trendkongress einstimmen können. Der nächste Tag beginnt mit einleitenden Keynotes, unter anderem von Jim Hagemann Snabe, Co-Chef von SAP. Danach geht es in die Sessions zu den Themen Mobile, Social Innovation und Big Data. Anschließend werden die Ergebnisse präsentiert und diskutiert.

Was werden die Teilnehmer nach der Veranstaltung mitnehmen?

Die Teilnehmer werden, so hoffen wir, ein Gespür für die anstehenden Veränderungen bekommen. Dabei können sie abwägen, was für ihre eigene Organisation oder sie persönlich wichtig ist.

Veranstaltungsinformationen kompakt

  • Ort: Kosmos, Karl-Marx-Allee 131a, 10243 Berlin
  • Datum: 27. November 2012
  • Kosten: Für Gründer kosten die Tickets 85 Euro zuzüglich Umsatzsteuer, reguläre Preise fangen bei 464,10 Euro an

Das vollständige Programm und weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es auf der Veranstaltungsseite.