StickNFind Bluetooth-Sticker

Objekt-Tracking via Bluetooth

Es ist ein immerwährendes Problem: Sachen verschwinden, werden verlegt, vergessen oder entwendet. Das ist sicherlich jedem schon mal passiert. Um dieses Problem zu lösen, haben sich die Gründer von StickNFind etwas ganz besonderes überlegt: Mit kleinen Bluetooth-Stickern, die in etwa die Größe einer 50 Cent Münze haben, können Objekte markiert und anschließend per Smartphone-App getrackt werden. Neben der Anzeige auf dem Smartphone kann der Sticker an dem Gerät auch blinken und einen Signalton erzeugen.

Anzeige

Die Reichweite des Bluetooth-Stickers beträgt circa 30 Meter und die Batterie hält für mindestens ein Jahr. Neben der reinen Suche wurden auch praktische Zusatzfunktionen bedacht: So kann sich der Nutzer beispielsweise informieren lassen wenn sich ein markierter Gegenstand aus der Reichweite entfernt (als Diebstahlschutz) oder er kann sich informieren lassen wenn ein Gegenstand erstmals wieder auf dem Radar erscheint (beispielsweise bei der Suche eines verlorenen Gegenstandes).

Momentan sammeln die Gründer auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo ihr Startkapital um mit der Produktion der Sticker in Serie zu gehen. Die Fundingschwelle wurde bereits übertroffen und der Versand der Sticker soll ab März beginnen. Es bleibt nur ein kleiner Wermutstropfen bei der ganzen Sache: Das Smartphone selbst kann leider nicht markiert werden, denn wenn das erst einmal verloren geht, fehlt auch die App um es wiederzufinden – Bluetooth-Sticker hin oder her.

 

Bild: StickNFind
GD Star Rating
loading...
Nie wieder etwas verlieren!, 3.7 out of 5 based on 10 ratings
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.