Der Cebit-Rückblick, Tag 2

Mit Ubuntu-Gründer Mark Shuttleworth ging’s gleich am Morgen hoch hinaus:

Dieses Jahr im Fokus: Datensicherheit.

Da durfte natürlich auch Internet-Paranoiker Eugene Kaspersky nicht auf der Bühne fehlen.

 

Telekom-Chef Timotheus Höttges versuchte sich derweil mit einem Selfie:

 

Beim Startup-Wettbewerb Code_n wurde darüber gesprochen, was die Großen und die Kleinen zusammen bringt…

 

…während die Süddeutsche Zeitung einen anderen Dreh zum Thema fand.

 

Auch an Entertainment fehlte es nicht, unter anderem sorgten tanzende Roboter dafür:

Auch das – derzeit leidige – Thema Bitcoin durfte nicht fehlen.

 

Was auf der großen „Global Conferences“-Bühne passierte, fasst die Cebit selbst noch einmal in einem kurzen Video zusammen:

Und noch als kleiner Bonus von gestern Abend:

Wie es morgen weitergeht: Infos gibt es zum Beispiel in unserer Programmvorschau für Gründer.

Bild: Cebit, Deutsche Messe AG