Die Gerüchte darum gab es ja schon länger, nun ist es offiziell: Das Hamburger Startup Gimahhot wurde (trotz des Namens!) von einer chinesischen Investment-Gesellschaft übernommen. Siehe auch gimahhot blog.

Preis wurde nicht genannt, es soll sich aber um eine zweistellige Millionensumme handeln. Glückwunsch an das Gimahhot Team zum erfolgreichen Exit!