Chocotique, Artoporta, Gloveler, Larovo, Everbasics

Bei Gründerszene gehen täglich E-Mails von Startups ein, die gefeatured werden möchten. Da Gründerszene aber nicht über alle berichten kann, schmeißt die Redaktion von nun an regelmäßig den “Startup-Scanner” an – und gibt so einen Überblick über die neusten Ideen auf dem deutschen Markt. Die Redaktion freut sich auch über E-Mails von neuen Startups!

Chocotique: Ausgewählte Schokolade aus der Online-Boutique

ChocotiqueDer Name ist Programm: Bei der Chocotique (www.chocotique.de) handelt es sich um eine Online-Boutique für Pralinen und Schokolade. Boutique? Wohl deswegen, weil man in dem Shop “nur die besten Produkte von ausgewählten Chocolatiers” findet. Das Sortiment umfasst dabei etliche Produkte – von Tafel-, Bruch- und Trinkschokoladen bis hin zu Schokofiguren und einem Pralinenkonfigurator, mit dem man sich aus über 40 Pralinensorten die eigene Wunschmischung zusammenstellen kann. Und wer dann immer noch nicht genug hat, der bestellt kurzerhand das Schoko-Abo dazu.

Artoporta: Netzwerk für Musik und darstellende Kunst

ArtoportaMit Artoporta (www.artoporta.de) geht Anfang Dezember ein professionelles Netzwerk für Musik und darstellende Kunst an den Start. Kreative und Künstler aus Schauspiel, Tanz und Musik können hier ihre Arbeiten und Projekte in einem eigenen Profil vorstellen, sich mit Kollegen und Fans vernetzen – und im besten Fall neue Aufträge an Land ziehen. Dafür gibt es eine Börse für ausgeschriebene Jobs und Projekte, die den relevanten Künstlern automatisch zugestellt werden, so dass Angebot und Nachfrage künstlerischer Leistungen unkompliziert zusammengeführt werden.

Gloveler: Private Zimmervermittlung anno 2008

GlovelerGloveler (www.gloveler.com) als neues Startup zu bezeichnen, wäre glatt gelogen. Aber bei der vielen Berichterstattung über Wimdu (www.wimdu.com), 9flats (www.9flats.com) und Co. ist es nur fair, auch mal den deutschen First-Mover zu erwähnen: Gloveler ist eine Online-Vermittlungsplattform für private Schlafplätze, die bereits 2008 das Licht der Welt erblickt hat. Mittlerweile findet man mehr als 30.000 private Unterkünfte in über 3.300 Städten und 53 Ländern bei Gloveler, die zukünftig offenbar gezielter Studenten ansprechen wollen. Keine schlechte Überlegung, in Zeiten doppelter Abiturjahrgänge.

Larovo: Online-Einkaufsberater mit allem drum und dran

LarovoLarovo (www.larovo.com) ist ein Online-Einkaufsberater der dem laienhaften Nutzer dabei hilft, das zu seinen Bedürfnissen passende Produkt zu finden – von Computern über Autos bis hin zu Versicherungen. Dazu wählt man eine Kategorie aus, beantwortet einige Fragen und erhält direkt im Anschluss passende Produktvorschläge. Über zusätzliche Informationen wie Preisvergleiche, Testberichte und Kundenmeinungen kann man sich dann ein genaues Bild der jeweiligen Produkte machen und im Anschluss an die Beratung gleich zuschlagen.

Everbasics: Schlüpper-Abo für den Mann von Welt

EverbasicsEverbasics (www.everbasics.de) ist ein brandneuer Online-Shop aus München, der sich ausschließlich auf den Verkauf “hochwertiger Produkte des täglichen Bedarfs” spezialisiert hat. Unter Basics sind dabei T-Shirts, Unterhosen, Socken, Rasier- und Pflegeprodukte von Marken wie Calvin Klein oder Falke zu verstehen, die einzeln oder in einem – festhalten – Abonnement bestellt werden können. Damit soll der schwerbeschäftigte Business-Typ von heute entlastet werden, der zwar Wert auf erstklassige Produkte legt, aber die Zeit nicht hat um diese im Laden einzukaufen.

GD Star Rating
loading...
Alle Bilder in diesem Artikel unterliegen der Creative-Commons-Lizenz (Namensnennung-Keine Bearbeitung, CC BY-ND; Link zum rechtsverbindlichen Lizenzvertrag). Ausgenommen sind anders gekennzeichnete Bilder unter anderem von Panthermedia, Fotolia, Pixelio, Morguefile sowie Pressefotos oder verlagseigenes Bildmaterial.