Startup-Vorstellungen, Clipviral, Cronsync, Purmeo, Motosino, Lerna

Bei Gründerszene gehen täglich E-Mails von Startups ein, die gefeatured werden möchten. Da Gründerszene aber nicht über alle berichten kann, schmeißt die Redaktion von nun an regelmäßig den „Startup-Scanner“ an – und gibt so einen Überblick über die neusten Ideen auf dem deutschen Markt. Die Redaktion freut sich auch über E-Mails von neuen Startups!

Clipviral – Marketing-Service für Videos

Die Clipflakes.tv GmbH startet den Videomarketing-Service Clipviral (clipviral.com). Derzeit noch im geschlossenen Beta-Status, sollen sich Nutzer ab dem zweiten Quartal 2012 vom, laut eigenen Aussagen, ersten mandantenfähigen B2B-Cloud-Service für die automatisierte und termingesteuerte Distribution von Online-Videos auf Videosharing- und Blog-Portalen sowie deren breite Bekanntmachung auf Social-Networks überzeugen können. Clipviral soll sich besonders für Werbe- und PR-Agenturen sowie Videodienstleister und Filmproduzenten mit hohem Online-Video-Aufkommen anbieten.

Cronsync – Zeiterfassung für Freiberufler

Cronsync (www.cronsync.com) bietet ein System, mit welchem Freiberufler die Übersicht über ihre geleistete Arbeit und Projektmanager die Übersicht über Budgets behalten sollen. Dabei will der Dienst flexible Zeiterfassungseinstellungen anbieten und Zeiterfassung, Abrechnung und Projektcontrolling sowohl nach Aufwand als auch auf Pauschalpreisbasis unterstützen. Rechnungen werden automatisch aus den Zeiterfassungs- und Projektdaten generiert.

Purmeo – Vitamine für Onlineshopper

Purmeo (www.purmeo.de) will die Internetcommunity mit Vitaminen versorgen. Mittels eines Online-Fragebogens ermittelt Purmeo den Nährstoffbedarf des Nutzers und stellt für ihn einen individuellen Vitaminkomplex zusammen. Die Vitamine werden dann in der Purmeo-Box nach Hause geliefert. Bestellbar sind die Purmeo-Boxen einzeln für einen Monat, für drei Monate oder als Zwölf-Monats-Kiste ab 39,90 Euro pro Stück, der Versand ist kostenfrei.

Motosino – Online-Zulassung für Kraftfahrzeuge

Motosino (www.motosino.de) hat sich auf Internet-Kraftfahrzeug-Zulassungen in Deutschland spezialisiert und bietet privaten sowie geschäftlichen Kunden die Möglichkeit, Autos oder andere Fahrzeuge online per Bestellung an-, um- oder abzumelden. Dabei übernimmt das Bonner Unternehmen sowohl die Abholung der zulassungsrelevanten Dokumente und Kennzeichen als auch die Steuerung des Zulassungsvorgangs auf der Zulassungsbehörde.

Lerna – Marktplatz für Kurse

Lerna (www.lerna.de) ist ein Marktplatz für lokale Kursangebote. Private und gewerbliche Anbieter können auf der Website ihre Kurse einstellen, um so neue Kunden zu gewinnen. Interessierte Teilnehmer buchen direkt online und nehmen vor Ort am gewünschten Koch-, Tanz- oder Programmierkurs teil. Sowohl die Registrierung als auch das Einstellen von Kursen ist kostenfrei. Am ersten März ist das Startup im Großraum Hamburg gestartet,  weitere Städte sollen in Kürze folgen.