Amorelie-Mitgründerin unterstützt Conrad Electronic

Lea-Sophie Cramer, Mitgründerin des Online-Sexshops Amorelie, wird künftig im Verwaltungsrat von Conrad Electronic sitzen. Das Unternehmen hofft, mit Hilfe der 26-jährigen „frische Ideen, eCommerce Know-How und mehr Verständnis für die junge Kundengeneration ins Haus“ zu holen, so lässt sich zumindest Verwaltungsratsvorsitzender Werner Conrad zitieren.

Zudem wolle Conrad Electronic „definitiv mehr Frauen im Management“ haben und mit der Berufung der neuen Verwaltungsrätin nun ein „deutliches Zeichen“ setzen.

Anzeige
„Ich freue mich auf die spannende Aufgabe, bei Conrad an der Transformation und Weiterentwicklung eines erfolgreichen Traditionsunternehmens auf dem weiteren Weg in die Zukunft des eCommerce mitwirken zu können“, sagt Cramer.

Die Unternehmerin ist CEO der Sonoma Internet GmbH und leitet seit 01. Februar 2013 gemeinsam mit Sebastian Pollok den Online-Sexshop Amorelie. Zuvor war sie Co-Chefin von Groupon in Japan und leitete anschließend das gesamte asiatische Geschäft des Rabattgutschein-Portals.

Bild: Conrad Electronic