Steve Jobs, Nachruf, Apple, iPad, iPod, Apple-Chef, iPhone

Er blickte weit voraus. Weiter als fast alle. Er dachte das Leben neu. Er veränderte ein Stück Welt von Millionen. Er revolutionierte die Welt moderner Medien – mehrmals. Er prägte einen Lebenstil. Er formte eine Garagenfirma zum wertvollsten Unternehmen der Welt. 1977 baute er mit dem Apple-II seinen ersten Rechner, 2010 war das iPad seine letzte Innovation. Mit Steve Jobs verliert die Welt einen Querdenker, einen Visionär. Und weil eigentlich alles dazu schon gesagt wurde, sagen wir einfach: Danke. Weil nichts zu sagen zu wenig wäre.

Danke, Steve Jobs

  • Danke, für ein wenig Schönheit in unseren Büros, auf unseren Küchentischen und in unseren Cafés.
  • Danke, für ein Smart-Phone, das die Entscheidung beim Handykauf erleichert.
  • Danke, für einen Lebensstil, der unsere Welt bunter macht.
  • Danke, für ein neues Denken, das in wenigen Menschen steckt.
  • Danke, für die Präsentationen, die allein bereits einen Kauf rechtfertigen.
  • Danke, für die Konkurrenz auf dem Markt der Betriebssysteme.
  • Danke, für Musikerlebnisse – egal wo wir sind.
  • Danke, für einen Unternehmergeist, der inspiriert.
  • Danke, für den Fakt, dass Innovationsgeist nichts mit dem Alter zu tun hat.

Danke, Steve Jobs.

Gedanken, Erinnerungen und Beileidsbekundungen können über rememberingsteve@apple.com geteilt werden.

Bild: Apple