Nach einer kleinen Auszeit geht es mit dem Wortomat im Herbst in die zweite Runde. Der Start des Online-Wort-Projekts verlief relativ gut. Mit der Aktion „Der November jubelt“ will der www.Wortomat.de viele weitere Worte unter den Mann bringen. Dabei kriegt jeder Käufer eines Wortes ein gleichwertiges Wort geschenkt. Somit erhält man beim Kauf eines Wortes zwei zum Preis von einem. Aktionen die das Volk in Zeiten der Wirtschaftskrise dringend nötig hat.

Ein Beispiel soll die Aktion verständlicher machen:

Franz kauft sich das Wort Brot für seine Seite über echtes deutsches Schwarzbrot. Nun denk sich Franz, das zweite Wort sollte auf seine zweite Seite über Käse sein, also sichert er sich prompt das Wort Käse für lau dazu. Alles was er macht ist eine Email an info@Wortomat.de schicken mit dem Betreff “Der November jubelt”, sowie dem Inhalt: gekauftes Wort: Brot – geschenktes Wort: Käse – verlinkte Seite: www.franzkäseseite.de . Schon hat sich Franz mit zwei Wörtern zum Preis von einem beim Wortomat verewigt.

Der Sinn des Wortomats in kurzen Worten:

Der Wortomat ist ein neues, witziges und unkonventionelles Projekt von zwei jungen Webworkern. Es erlaubt den Nutzern Wörtern neue Bedeutungen zu geben. Jeder kann sich eines der über 10.000 Wörter aus der Datenbank aussuchen, oder selbst ein Wort vorschlagen,  und mit einer Webseite verlinken. Durch die Verlinkung kriegt das Wort nun eine neue, persönliche Bedeutung ganz nach den Wünschen des Käufers.

Weitere Infos zu der Aktion gibt es im Wortomat Blog.
Email: info[at]wortomat.de
Internet: www.wortomat.de