Berlin, 17.11.2008 – Die Online-Reisecommunity dodo.com stellt die seit 2007 von Angela Merkel und Frank-Walter Steinmeier zurückgelegten Reisemeilen gegenüber. Nach einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen ist heute klar: Der Bundesaußenminister hat die 200.000 Meilen Marke durchbrochen und wird daher von dodo.com offiziell zum Reisekanzler ernannt!

 

Heute Peking, morgen Tel Aviv, übermorgen EU-Ratsitzung in Brüssel. Ständig berichten die Medien über die Auslandsbesuche der Bundeskanzlerin und des Bundesaußenministers. Da stellt sich ganz spontan die Frage: Welcher der beiden Politiker reist eigentlich mehr um den Globus?

Die Macher von www.dodo.com nahmen sich vor diese Frage eindeutig zu klären und veranstalteten das erste virtuelle Wettrennen zwischen den zwei Spitzenpolitikern in Bezug auf Ihre Reiseaktivität – die dodo.com-Reisekanzlerschaft. Für beide Politiker wurden Ende Juni 2008 Nutzer-Profile angelegt und Berichte von ihren Dienstreisen in den Jahren 2007/2008 in dodo.com- Reisetagebüchern veröffentlicht. Die Distanzen die sie während ihrer Reisen zurück legten, wurden dank der Funktion des Reisemeilen-Zählers stetig summiert bis einer der Beiden die 200.000 Meilen Grenze erreicht hatte.

Steinmeier zeigte sich schon länger als Favorit. Angela Merkel hatte mit Ihrer Peking Reise zwar kürzlich noch einmal zum Angriff angesetzt, aber am Ende flog ihr Steinmeier mit seiner Pakistan- Golfreise davon und konnte so die Reisekanzlerschaft sicher für sich entscheiden.

 

Die Bundeskanzlerin muss sich dieses Mal zwar mit dem zweiten Platz begnügen, aber nächstes Jahr bei den Bundestagswahlen hat sie sicher Chancen auf eine Revanche!

 

Weitere Infos zur dodo.com-Reisekanzlerschaft:

Presseportal: http://www.dodo.com/de/presse.html
Reisekanzlerschaft: http://www.dodo.com/de/reisekanzlerschaft.html