Ausschlaggebend für seinen Rücktritt seien „gesundheitliche Gründe“. Im Dezember 2012 war Freytag als CEO beim Mobile-Advertising-Unternehmen eingestiegen. Im Video-Interview mit Gründerszene im März dieses Jahres hatte er noch große Projekte für den Dienst angekündigt.

„Ich danke Dirk Freytag herzlich für seine Arbeit und bedaure persönlich wie fachlich sehr, ihn nicht mehr in Yocs Team zu haben“, so Yoc-Gründer Dirk Kraus, welcher ab sofort die alleinige Führung des Berliner Startups übernimmt. Kraus hatte die Yoc AG im Jahr 2000 gemeinsam mit Patrick Chaillie gegründet und war seitdem als CEO tätig, bevor er sich im vergangenen Jahr zurückzog. Erst seit Anfang September 2013 ist Kraus wieder im Unternehmen tätig. In den kommenden Monaten wolle er die Beziehungen zu Publisher-Kunden weiter auszubauen, heißt es.

Anzeige: Ihr wollt eine professionelle Bewerbung, mit der ihr aus der Masse herausstecht? Dann nutzt den Gründerszene Bewerbungsservice, den wir in Kooperation mit Dein-Lebenslauf.com anbieten!