Lukas Brosseder, Kai Rieke, David Khalil, Christian Vollmann, eDarling, Gründer, Geschäftsführer, Top-App, App-Empfehlungen

Egal ob für das iPhone, das iPad, das Blackberry, Facebook oder Android, im Format „Meine Top-Apps“ empfehlen Webunternehmer ihre Lieblings-Apps. Quasi ein Tipp von Internet-Profis für Internet-Profis. In dieser Woche gibt es ein Spezial mit den App-Empfehlungen der vier Gründer und Geschäftsführer von eDarling (www.edarling.de) Lukas Brosseder, Kai Rieke, Christian Vollmann und David Khalil.

Vor kurzem gab es auf Gründerszene ein Interview mit den Gründern und Geschäftsführern von eDarling, diese Woche stellen alle ihre aktuellen App-Empfehlungen für Smartphones und Browser-Add-Ons vor.

Einige der App-Empfehlungen sind echte Klassiker, die jeder Smartphone-Nutzer besitzen sollte und viele wahrscheinlich schon haben, andere sind vielleicht für den ein oder anderen Gründerszene-Leser eine Neuentdeckung. Insgesamt ist es eine Mischung aus strukturierenden Apps für den (Büro-)Alltag und Apps für den sportlichen Ausgleich nach einem stressigen Bürotag.

Lukas Brosseder

#1 Evernote | Kategorie: Produktivität | Preis: gratis

Evernote-App, Evernote, iPhone, AnwendungEvernote (www.evernote.com) ist eine App mit Desktop-Software zum Speichern diverser Informationen wie Notizen, Links, Tonaufnahmen oder Schnappschüsse. Es erfolgt automatisch eine Synchronisierung zum Desktopprogramm bei Mac oder Windows. Lukas Brosseder möchte sich viele Dinge merken, das sei aber bei unzähligen neuen Information nicht so einfach. Er ist deshalb für Evernote sehr dankbar. „Nach dem Speichern der Notizen, kann ich von überall auf die nützlichen Informationen zugreifen. Damit vergesse ich nicht mehr den guten Wein beim Italiener, das neue Feature bei Quora oder die neue Frühstückslocation in der Nähe des Hackeschen Marktes. Das bringt privat und beruflich mehr Lebensqualität.“

#2 Remember the Milk | Kategorie: Produktivität | Preis: gratis

Remember the Milk, Milksync, App, Anwendung, iPhoneFür Lukas Brosseder ist diese App unerlässlich: „Evernote fehlt leider die Verwaltung von To-do-Listen. Deshalb ist Remember the Milk und das dazugehörige Synchronisationstool Milksync für mich ein Muss um To-Do-Listen zu synchronisieren. Keine Aufgabe wird von mir mehr vergessen, ich kann die Liste von überall aktualisieren. Eine echte Hilfe für meinen Alltag.“ Milksync funktioniert natürlich nicht nur mit Apple-Geräten, sondern auch mit Blackberry und Windows. Auf der Homepage von Remember the Milk gibt es eine Übersicht aller unterstützten Services von Remember the Milk.

#3 Square | Kategorie: Finanzen | Preis: gratis

Square, Anwendung, App, iPhone, SmartphonesLukas Brosseder fasst die App und ihren Nutzen kurz und prägnant zusammen: „Der neue Bezahldienst ist ein großes Trendthema für mich. Ich habe neulich einmal damit bezahlt. Das Prinzip: Der Händler kann mit einem kleinem Lesegerät für iPad oder iPhone sowie einer App sichere Kreditkartenzahlungen annehmen. Das Lesegerät bekommen die Händler kostenlos, es fällt für den Händler nur eine geringe Transaktionsgebühr an. Das ist für mich eine ganz große Idee und kann ganz gewaltig kommen, das ist für mich Mikropayment: Nicht wegen der Beträge, sondern wegen des technischen Aufwands.“ Derzeit gibt es Square jedoch nur im amerikansichen iTunes-Store. Weitere Informationen bietet aber auch die Firmenhomepage von Square (https://squareup.com)


Kai Rieke

#1 Read it later | Kategorie: Nachrichten | Preis: 2,39 Euro für iPhone-App

ReadItLater, Read it Later, App, Anwendung, iPhoneBesser und einfacher als Kai Rieke kann man Read it later eigentlich nicht erklären: „Das ist für mich ein perfektes Zusammenspiel von Browser-Plugin und App. Wenn man zufällig beim Surfen am Rechner auf etwas Interessantes trifft, man aber gerade keine Zeit zum Lesen hat, schickt man mit dem Plugin per Knopfdruck die Seite auf sein Handy. Anschließend kann man on- oder offline dann zum Beispiel in Ruhe in der U-Bahn den Artikel lesen.“ Diese Funktion gibt es natürlich für diverse Browser und auch für die meisten Smartphones. Wer aber noch mehr Informationen braucht, kann auch die dazugehörige Homepage von Read it later (http://readitlaterlist.com) aufsuchen.

#2 Dropbox | Kategorie: Produktivität | Preis: gratis

Dropbox, Anwendung, App, iPhoneVon Dropbox (www.dropbox.com)hat sicherlich mittlerweile schon jeder gehört, wenn er nicht gar schon über einen eigenen Dropboxordner verfügt. Dropbox funktioniert als Freeversion mit 2GB Speichermöglichkeit oder gegen Bezahlung mit 50GB bzw. 100GB. Kai Rieke nennt alle Vorteile von Dropbox: „Mit Dropbox habe ich nicht nur mobilen Zugriff auf alle meine Daten, die ich mit meinem Rechner synchronisiere, sondern auch auf die Ordner, die ich mit Freunden und Kollegen teile. So kann ich z.B. ein via Handy aufgenommenes Foto einfach in die Dropbox meiner Freunde legen, anstatt es per E-Mail zu verschicken. Auch kann ich anderen Dateien auf meiner Dropbox per Downloadlink zur Verfügung stellen. Lästige USB-Sticks oder Megabyte-E-Mails sind von gestern.“

#3 Flightradar24 | Kategorie: Reisen | Preis: 2,39 Euro (Pro-Version) oder gratis (Free-Version)

Flightradar24, Flightradar 24, App, Anwendung, iPhoneDa man auch ein wenig Ablenkung im Büroalltag braucht, empfiehlt Kai Rieke noch eine App, die mehr als Spielerei, denn als nützliche App betrachtet werden kann. Kai Rieke: „Flightradar24, das ist ein nettes Spielzeug. Welches Flugzeug fliegt denn da über mir? Und wohin überhaupt? Der eigene Flughafen-Tower in der Hosentasche mit Informationen zur Airline, Flugzeugtyp, Flugstrecke. Nur die Gäste im Flugzeug zeigt die App nicht an. Das gibt‘s wohl nur in der Platin-Edition für den CIA.“

David Khalil

#1 Bosigns | Kategorie: Erziehung

Bosigns, App, Anwendung, ErziehungDer Gründer von eDarling David Khalil empfiehlt als erstes die Freemium-App Bosigns, welche für Eltern, die Ihren Kindern gerne Gebärdensprache vermitteln möchten, geeignet ist. „Die App haben Pablo Metz, der Uni-Mitbewohner von Lukas und mir, und seine Freundin Rena, entwickelt. Sie haben ihrem Sohn Bo, daher  auch der Name der App, ab dem sechsten Lebensmonat Gebärdensprache beigebracht. Bo ist vielleicht auch dadurch zum vermutlich smartesten und kommunikativsten 2-Jährigen in ganz Berlin geworden.“

#2 Runtastic | Kategorie: Gesundheit und Fitness | Preis: gratis oder 4,99 Euro Pro-Version

Runtastic, Runtastic Pro, Anwendung, App, iPhoneAuch David Khalil sitzt nicht nur im Büro, sondern sucht (sportliche) Ablenkung. Diese App als Sport- und Gesundheitsassistent bietet eine Vielzahl von Einstellungen für verschiedenste Sportarten und ist somit ein Allrounder. „Runtastic finde ich nicht nur super, weil es eine tolle Startup-Story aus dem deutschsprachigen Raum ist, sondern auch weil es die Motivation beim Sport immer erhöht, wenn man seine Trainingsleistungen sinnvoll festhält. Ich hatte bereits Nike+ mit dem iPod begeistert genutzt. Runtastic ist aber noch einmal eine andere Liga. Jetzt muss Apple Gewicht und Größe des iPhones nur noch reduzieren.“

#3 SearchStatus | Kategorie: Produktivität| Preis: gratis

Firefox, SearchStatus, Add-on, Browser, Anwendung Die dritte Empfehlung von David Khalil ist keine App-Empfehlung im eigentlichen Sinn, sondern ein Firexefox-Plugin. „Das Firefox-Plugin von Quirk finde ich eines der besten Tools, um Link- und Keywordstrukturen auf Webseiten schnell zu verstehen. Das Tool hilft bei der Unterscheidung zwischen Follow- und NoFollow-Links, analysiert die Keyword-Dichte auf einer Seite und hat einige weitere nette Features, um den SEO-Wert einer Seite einzuordnen“, sagt Khalil. Wer mehr über das Add-on SearchStatus wissen möchte, kann sich bei Firefox Rat holen.

Christian Vollmann

#1 The Economist | Kategorie: Nachrichten | Preis: gratis

The Economist, Anwendung, App, iPhoneDas britische Magazin „The Economist“ (www.economist.com) mit Nachrichten aus Politik, Wirtschaft, Finanzen, Technik und Kultur lesen sicher viele. Um Material zu sparen, gibt es die Inhalte aber auch inzwischen als iPhone- und iPad-App. Für CEO Christian Vollmann bietet diese App in der Vollversion „den ganzen Zugriff auf den besten Journalismus weltweit: eine gelungene Mischung aus gesellschaftlich eingebetteten Wirtschaftsmeldungen.“ In der Gratisversion gibt es immerhin die sechs besten Artikel.

#2 RunKeeper | Kategorie: Gesundheit und Fitness | Preis: gratis

Run Keeper, RunKeeper, App, Anwendung, iPhoneAuch Christian Vollmann empfiehlt eine sportliche App. Das sicher bekanntere RunKeeper zeichnet per GPS zeichnet die eigenen sportlichen Aktivitäten (Laufen, Rennrad, Mountainbike, Ski etc.) auf und gibt danach Zugriff aus seine persönlichen Statistiken (Entfernung, Dauer, Durchschnittsgeschwindigkeit, Pace, Karten, Höhenprofil uvm.). Für Christian Vollmann ist diese App ein absolutes Muss für alle Sportler, „es ist sehr motivierend, bestehende Bestleistungen zu toppen“.

#3 Hipmunk Flight Search | Kategorie: Reisen | Preis: gratis

Hipmunk, Anwendung, App, iPhoneNeben Kayak (www.kayak.com) und Swoodoo (www.swoodoo.com) gibt es noch andere Apps zum Thema Flugsuche. Christian Vollmann empfiehlt als letztes die Gratis-App Hipmunk Flight Search. „Diese Flugsuche verfolgt einen anderen Ansatz. Man kann nicht nur nach besten Preisen und Airlines suchen, sondern bekommt die Flugdauer und Zwischenstopps und deren Dauer grafisch angezeigt. So kann man neben den besten Preisen auch nach der „Agony“ optimieren. Perfekt für Frequent-Flyer.“ Die App ist bisher nur auf Englisch verfügbar.