Etraveli-CEO Mathias Hedlund

ProSiebenSat.1 kauft ein: Die Mediengruppe übernimmt das schwedische Reiseunternehmen Etraveli zu hundert Prozent. Verkauft wird das Unternehmen von Segulah, einer Private-Equity-Gesellschaft aus Stockholm, die Etraveli 2010 übernahm. Der Zukauf des mit 235 Millionen Euro bewerteten Etraveli ist für ProSiebenSat.1 nach eigenen Angaben das bislang größte internationale Investment im E-Commerce-Bereich. Etraveli plant, noch in diesem Jahr ein neues Angebot auf den deutschen Reisemarkt zu bringen.

Anzeige
Etraveli wurde 2007 als ein Merger der beiden Buchungsportale Seat24 Travel und SRG online gegründet und hat den Hauptsitz in Uppsala, Schweden. CEO des Reiseunternehmens, das nach eigenen Angaben in 40 Ländern aktiv ist, ist Mathias Hedlund. Der Jahresumsatz lag 2014 laut Etraveli bei mehr als 640 Millionen schwedische Kronen (68,8 Millionen Euro).

Seit Februar 2014 bündelt die ProSiebenSat.1-Gruppe ihre Geschäfte in der Reiseindustrie unter der Dachgesellschaft 7Travel. Dazu gehören unter anderem das Reiseportal Weg.de, Reiseveranstalter Tropo, Mietwagen-Portal Billiger-mietwagen.de, Geschenke-Portal Mydays.de, das Online-Reisebüro Reise.com sowie das Wetterportal Wetter.com.

Der Deal muss noch von den zuständigen Wettbewerbsbehörden genehmigt werden.

Bild: Etraveli