Wegen einer möglichen Markenrechtsverletzung der EU-Marke „eventme“ wird der Event- und Freizeitplanungsdienst eventee zukünftig unter dem neuen Namen „evenzuu“ auftreten.

Bei der für eine Markenanmeldung üblichen Recherche ist die Marke eventme aufgefallen. „Ich kann
keine Verletzung der Markenrechte erkennen, möchte aber gerne unnötige rechtliche Konsequenzen
vermeiden“, begründet Alexander Vinzl, der Gründer von evenzuu, seine Entscheidung, die noch junge
Event-Plattform in evenzuu umzubenennen.

evenzuu wird daher ab sofort nicht mehr unter eventee.de erreichbar sein.