Mark F8 2 2016

 

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet:

Diese Woche steht bei Facebook eigentlich im Zeichen der jährlichen Entwicklerkonferenz f8, die Mark Zuckerberg am Dienstag mit einer Keynote eröffnet. Doch jetzt beschäftigt das Management wohl mehr das Video eines Mörders. Am Sonntag hatte ein Mann aus Cleveland in einem Livestream angekündigt, mehrere Menschen zu töten. Den Mord eines Mannes filmte er und veröffentlichte das Video ebenfalls auf seinem Profil. Facebook wurde dafür kritisiert, das Material erst nach Stunden entfernt zu haben. Das Unternehmen betont, diesen Prozess künftig zu beschleunigen. Bei der f8 werden unter anderem Neuheiten in den Bereichen Artificial Intelligence und Virtual Reality erwartet. [Mehr bei Fortune und bei Recode]

Apple hat eine Zulassung für selbstfahrende Autos in Kalifornien erhalten und bestätigt damit indirekt die Pläne im Automobilbereich. [Mehr bei Reuters]

Die Supermarktkette Wal-Mart kauft offenbar das E-Commerce-Startup Bonobos für 300 Millionen US-Dollar. [Mehr bei Bloomberg]

Netflix lag mit fünf Millionen neuen Abonnenten im ersten Quartal 2017 unter den Erwartungen. [Mehr bei CNBC]

Cloudera legt seinen Ausgabepreis pro Aktie zwischen zwölf und 14 US-Dollar fest. Mit 1,7 Milliarden US-Dollar liegt der Software-Anbieter beim Börsengang unter bisherigen Bewertungen von bis zu vier Milliarden Dollar.  [Mehr bei TechCrunch]

Einen schönen Dienstag!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: Facebook

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.