facebook-f8-tag2

Guten Morgen! Während wir geschlafen haben, wurde in anderen Teilen der Welt gearbeitet:

Am zweiten und letzten Tag der Entwicklerkonferenz f8 gab Facebook einen Einblick in das interne Labor „Building 8“. Mark Zuckerberg will offenbar wie Elon Musk das menschliche Gehirn mit Computern vernetzen. So arbeiten die Forscher daran, Wörter über Gedankenübertragung einzutippen. Ein weiteres „Building 8“-Projekt soll es Menschen ermöglichen, über die Haut zu hören. Etwas näher in der Zukunft liegt die neue Facebook-Kamera Surround 360, die für VR-Inhalte eingesetzt werden soll. [Mehr bei Recode und bei TechCrunch

Die Einrichtungsplattforn Houzz strebt eine Finanzierung in Höhe von 500 Millionen US-Dollar bei einer Bewertung von fünf Milliarden Dollar an. [Mehr bei Fortune]

Bose soll laut einer Sammelklage das Nutzungsverhalten seiner Kunden über eine App in den Kopfhörern aufgezeichnet haben. [Mehr bei Reuters]

Tesla zieht die Klage gegen den ehemaligen Autopilot-Chef Sterling Anderson und dessen neues Startup Aurora Innovation zurück. [Mehr bei The Verge]

Das Entsafter-Startup Juicero zieht im Silicon Valley Spott auf sich, weil die dazugehörigen Saft-Packungen per Hand schneller ausgepresst werden können als mit den 400-Dollar-Gadget.  [Mehr bei Bloomberg]

Einen schönen Donnerstag!

Eure Gründerszene-Redaktion

Bild: Facebook

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.