Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Facebook erreicht 1,59 Milliarden User pro Monat

Facebook hat im vierten Quartal 2015 einige Meilensteine erreicht. Das Unternehmen hat einen Umsatz von 5,84 Milliarden US-Dollar generiert, 51 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Mittlerweile hat das Social Network 1,59 Milliarden monatlich aktive Nutzer, 832 Millionen davon steigen nur über mobile Geräte ein. Der Grund für das erfolgreiche Quartal dürfte die Werbevermarktung der Videos sein. Laut Facebook sehen die Nutzer 100 Millionen Stunden Bewegtbild pro Tag. [Mehr dazu bei TechCrunch]

Weitere Meldungen

Anzeige
Spotify sucht Berichten zufolge eine Finanzierung in Höhe von 500 Millionen US-Dollar in Form von Wandelanleihen. [Mehr dazu bei Reuters]

Google hat laut eigenen Angaben bereits fünf Millionen Cardboard-Headsets ausgeliefert. [Mehr dazu bei The Verge]

Nach dem Druck der Wikipedia-Redakteure tritt Wikimedia-Aufsichtsratsmitglied Arnnon Geshuri zurück.  [Mehr dazu bei Ars Technica]

Apple soll bei seinem nächsten Event im März unter anderem das iPad Air 3 vorstellen.  [Mehr dazu bei 9to5Mac]

Bild: Facebook

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.