Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

„Facebook at Work“ – Business-Lösung startet Testphase

Facebook führt seine Business-Lösung “Facebook at Work” als Betaversion ein. Damit kann das Social Network für berufliche Zwecke und mit einem eigenen Login genutzt werden. Das Unternehmen sieht “Facebook at Work” als Alternative zu Yammer und anderen Kollaborationstools. [mehr dazu bei TechCrunch]

Anzeige

Samsung will BlackBerry übernehmen

Samsung soll BlackBerry 7,5 Milliarden US-Dollar für eine Übernahme angeboten haben, berichtet Reuters. BlackBerry dementiert das Gerücht jedoch. [mehr dazu bei Reuters]

Twitter-Konferenz kommt nach Berlin

Twitter startet für seine Developer-Konferenz Flock eine internationale Tour, die auch nach Europa führt. Am 26. Februar findet der Event in Berlin statt. Zudem schreibt das Social Media-Portal einen internationalen Startup-Wettbewerb aus. [mehr dazu bei The Next Web]

Dailymotion macht Twitch Konkurrenz

Das Videoportal Dailymotion launcht ein Live-Feature. “Dailymotion Games” soll eine Alternative zum Mitbewerber Twitch sein. Schon jetzt werdern durch Gaming 180 Millionen Video-Zugriffe pro Monat generiert, informiert das Unternehmen. [mehr dazu bei VentureBeat]

Google holt sich Hilfe von Automobilkonzernen

Für sein selbstfahrendes Auto sucht Google jetzt Unterstützung von General Motors, Ford, Volkswagen und anderen Automobilkonzernen. Ein Expertenteam soll dabei helfen, das automatisierte Fahrzeug bis 2020 auf den Markt zu bringen. [mehr dazu bei Reuters]

Bild: Facebook

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.