Finanzierung_Startups_Geld

29 Mal Kohle für Hauptstadt-Startups

Wie gesprächig sind Berliner Gründer, wenn es um die Finanzierung ihres Startups geht? Für wen gibt es überhaupt Geld – und welche Branchen sind bei Investoren besonders beliebt? Über die Summen, die in der Hauptstadt über den Tisch gehen, führt das Datenanalyse-Unternehmen Datapine seit Jahresbeginn Buch. In der aktuellen Infografik sind die Daten für das dritte Quartal (Juli bis September) aufbereitet.

Die Grafik zeigt, dass nur 14 von 29 Startups konkrete Finanzierungssummen bekannt gaben. 15 schwiegen sich über den erhaltenen Betrag aus. Seed-Runden machten den größten Teil der Finanzierungen aus.

Die Zahl der abgeschlossenen Runden war etwas höher als in den beiden ersten Quartalen, in denen es 27 beziehungsweise 26 Finanzierungen zu vermelden gab. Jeweils 18 hatten damals die Höhe der eingefahrenen Investments publik gemacht.

Anzeige
Im Blogeintrag von Datapine heißt es außerdem, dass mit Toroleo, Yukka und Sight.io im vergangenen Vierteljahr drei Berliner Startups zu ebenfalls unbekannten Summen übernommen wurden. Dort ist außerdem aufgeschlüsselt, welche 29 Startups Geld erhielten.

Besonders locker scheint das Risikokapital in Berlin für Software- und E-Commerce-Startups zu sitzen. Insgesamt 16 Finanzierungen gab es für Unternehmen aus diesen Branchen im dritten Quartal. Zusammen mit Mobile hatten Software und E-Commerce die Liste bereits in der ersten Jahreshälfte angeführt.

Absoluter Investment-Spitzenreiter in der Berliner Szene 2014 ist bislang Delivery Hero. Der Lieferdienst-Vermittler hatte bereits im Januar 88 Millionen US-Dollar eingesammelt und sich im April weitere 85 Millionen gesichert. Mit der 350-Millionen-Runde im September zur Übernahme des Wettbewerbers Pizza.de hängte Delivery Hero schließlich auch im dritten Quartal alle anderen Kandidaten ab.

Einen Bericht für das vierte Quartal 2014 will Datapine Anfang nächsten Jahres vorlegen. Erste Runden wurden in Berlin seit Monatsanfang bereits abgeschlossen: Neben ZenMate verkündete auch Remerge eine Kapitalspritze im siebenstelligen Bereich.

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von torbakhopper HE DEAD; Grafik: Datapine