steli efti

Steli Efti ist der Gründer der erfolgreichen CRM-Software Close.io. In der deutschen Szene ist er daneben besonders für seine Sprüche bekannt. Gerade auf Konferenzen sprudeln Kraftausdrücke nur so aus ihm heraus. So auch auf Gründerszenes diesjähriger Heureka Conference: Hier hielt der in Deutschland geborene Wahl-Kalifornier eine feurige Rede zum Thema „Why Fuck-ups do hurt“.

Und dazu hat Efti einiges zu sagen. Immerhin nahm er 2007 all sein Geld in die Hand, gründete ein Startup – um es dann nach vielen fehlgeschlagenen Rettungsversuchen und viereinhalb Jahren Arbeit untergehen zu sehen. Mittlerweile ist Steli Efti mit seinem Folgestartup Close.io zwar erfolgreich – aber seine 21-minütige Rede über das Scheitern ist dadurch keinesfalls weniger emotional:

Steli Eftis Heureka-Präsentation gibt es übrigens auch bei Slideshare. Hier könnt Ihr durch seine Folien blättern:

Wir haben in den vergangenen Wochen jeweils einen Programmpunkt der Heureka-Konferenz 2015 als Video präsentiert. Den vollständigen Rückblick auf die Konferenz gibt’s im Heureka-Themen-Special.

Bild: Gründerszene