Zum dritten Mal findet am 20. November 2008 die Firmenkontaktmesse GROW im Lichthof der Ludwig-Maximilians-Universität in München statt.

Nach zwei erfolgreichen Kontaktmessen im vergangenen Jahr stellen sich auch am Donnerstag, den 20. November, eine Menge junger Start-ups vor. Interessierten Studenten aller Fachrichtungen wird die Möglichkeit geboten, Einblicke in deren Aktivitäten und Besonderheiten zu gewinnen.

Unter anderen sind dabei:
AllMyShots
Käuferportal
Landwärme
MindGlobe Solutions
Pay.On
Stylight

Die GROW bietet Besuchern die Möglichkeit, eine interessante Auswahl an Unternehmen auf einmal kennen zu lernen und sich in ungezwungener Atmosphäre mit Gründern und Wegbereitern auszutauschen. Hierbei werden insbesondere konkrete Praktikums-, Werkstudenten- und Einstiegsoptionen vermittelt.

Vor allem an den Münchener Universitäten entstandene Start-Ups suchen auf der GROW den Dialog mit Studenten und unterbreiten ihre innovativen Geschäftskonzepte. Erfolgreiche Jungunternehmen wie beispielsweise Abitero, Amiando, MyHeimat und Cleversoft präsentierten auf der vorjährigen Veranstaltung die Realisierungsmöglichkeiten studentischer Gründungsvorhaben und diskutierten mit den Besuchern zudem deren individuelle Einstiegsmöglichkeiten.

Veranstaltet wird die Kontaktmesse von Studenten des CDTM (Center for Digital Technology and Management), einem Kooperationsprojekt von LMU und TU München.

Die GROW findet am 20. November 2008 von 10-16 Uhr im Lichthof der Ludwig-Maximilians-Universität München (Geschwister-Scholl-Platz 1) statt; der Besuch ist kostenlos.

Weitere Informationen über die Innovative Start-Up-Messe gibt es unter
http://grow.cdtm.de