Kreativ-Seminare für Gründer

Kreativität ist eine Eigenschaft, die jeder junge Unternehmer selbst oder in seinem Team haben sollte. In unzähligen Situationen ist es wichtig, um die Ecke zu denken und aus der breiten Masse hervorzustechen. Auch in den Gründerszene-Seminaren gibt es viele Themen, die kreative Aspekte des Unternehmertums ansprechen. Ob Marketingkampagnen für wenig Geld, neue Ideen zur Gestaltung von Newslettern oder ungewöhnliche Ansätze zur Produktgestaltung – Kreativität wird groß geschrieben.

E-Mail-Marketing

e-mail-marketing-seminarE-Mail-Marketing ist eine der wichtigsten Maßnahmen zur langfristigen Kundenbindung – egal ob Pflege der Kunden oder Gewinnung von Neukunden. Gestaltung und Adressierung von Newslettern sollte also keinesfalls stiefmütterlich behandelt werden. Hier liegen echte Potentiale zur Conversion-Steigerung.

Referent Torben Otto von Optivo (www.optivo.de) wird innerhalb seines Seminars verschiedene Beispiele geben, wie sich durch direkte Zielgruppenansprache und anlassbezogene Mailings der Gesamtumsatz direkt steigern lässt. Im Vorlauf können gerne eigene E-Mail-Kampagnen, oder regelmäßige Newsletter eingesendet werden, die dann innerhalb des Seminars gemeinsam besprochen werden. Für dieses Seminar gibt es am Ende des Artikels einen 20 Prozent Rabatt.

Praxistag Design-Thinking

Design-Thinking-SeminarProdukte schaffen, welche Benutzer lieben –  das ist der Untertitel dieses Seminars. Genauer gesagt geht es im Großen und Ganzen darum, einen völlig neuen Ansatz für Innovation im Unternehmen zu entdecken. Was würde Steve Jobs, oder Superman tun? Wie würde er mein Produkt benutzen, oder konzipieren?

Ein Perspektivwechsel ist nur eine der Methoden, mit welchen sich völlig neue Ideen für das eigene Produkt entwickeln lassen. Mit Hilfe des Design-Thinking-Ansatzes lässt sich eine völlig neue Innovationskultur im Unternehmen etablieren, welche sich unmittelbar am Produkt und am Kunden orientiert. Im Praxistag Design-Thinking werden die Teilnehmer anhand von praktischen Problemlösungen lernen, Empathien aufzubauen und das eigene Produkt somit entscheidend zu verbessern.

Praxistag Guerilla-Marketing

guerilla-marketing-SeminarViel Aufmerksamkeit mit wenig Budget. Die Idee hinter Guerilla-Marketing ist relativ einfach, die Umsetzung jedoch umso schwerer. Diese Form des Marketings kann eine enorme Reichweitengewinnung mit fast vernachlässigbaren Kosten erzeugen, oder aber einfach keine Beachtung finden.

Mehr als andere Formen des Marketings benötigen Guerilla-Kampagnen daher eine strategische und genaue Planung bezüglich Adressierung, Konzeptionierung und Umsetzung. Im Rahmen des acht-stündigen Praxistags wird Volker Beckert, welcher auch an der Marketing-Akademie in München referiert, auf die Chancen, aber auch auf die Gefahren dieser speziellen Form des Marketings eingehen.

In einem anschließenden Workshop werden gemeinsam Guerilla-Kampagnen für das eigene Unternehmen geplant, welche in der Folge direkt umgesetzt werden können.

Praxistag Rhetorik

Rhetorik-SeminarOb auf einer Konferenz, einer Salespräsentation, oder bei dem Investorenpitch. Vor einem Nervenflattern in dieser Situation dürften die meisten Gründer Angst haben. Doch auch Soft-Skills, vor allem im Bereich Rhetorik lassen sich trainieren.

Florian Mück, der auch schon auf der Heureka! Conference seine rhetorischen Fähigkeiten unter Beweis stellte, wird in diesem Seminar den Weg zum ganz persönlichen Pitch aufzeigen. In acht Stunden wird er den Teilnehmern lehren, mit Ihrer Rede zu glänzen und die Zuhörer von Anfang an zu fesseln.

Kreativität n den Gründerszene-Seminaren steigern

Wer im Rahmen der Gründerszene-Seminare seiner Kreativität freien Lauf lassen möchte, der hat jetzt die Chance dazu. Speziell für das E-Mail-Marketing Seminar welches am 18. Juli stattfindet gibt es die Gelegenheit jetzt einen 20 Prozent Rabatt abzustauben! Dafür muss lediglich der Rabattcode:

GS-E-Mail-Weekend

in das entsprechende Rabattfeld bei Amiando eingetragen werden. Alternativ kann auch eine kurze Mail mit dem Code GS-E-Mail-Weekend an seminare@gruenderszene.de verfasst werden.