Gründerszene-Seminar-Paket 2012

Durch Erweiterung oder Internationalisierung der Geschäftstätigkeiten eines Unternehmens erhöht sich folglich dessen Kapitalbedarf. Doch einen Geldgeber von sich zu überzeugen, stellt viele Startups vor fast unüberwindbare Hürden. Wie wird das anhaltende Wachstum finanziert? Mit dem Gründerszene-Seminar-Paket geht es in drei Schritten zum Erfolg:

Geld für deine Idee

Oft ist eine gute Geschäftsidee zwar der Grundbaustein für ein florierendes Business, aber noch längst nicht das Ende der Fahnenstange. Denn gerade durch Expansion entstehen neue Möglichkeiten und Chancen, bei denen eine Finanzierungsrunde von erheblichem Vorteil sein kann. Daher hat sich Gründerszene mit den diesjährigen Seminaren auf ein Paket konzentriert, bei dem das Allround-Wissen zum Thema  „Wie überzeuge ich Geldgeber von meiner Idee?“ von allen Ecken bis ins Detail durchleuchtet wird.

Um den Weg bis zur persönlichen Finanzierungsrunde zu ebnen, gibt es folgend eine Übersicht aus drei Seminarthemen, die in jeder Phase für den potentiellen Investmentpitch vorbereiten – egal, ob bei der Suche nach einem potentiellen Beteiligungspartner, der Präsentation der Unterlagen, sämtlichen rechtlichen Kniffen oder der abschließend richtig gepitchten Präsentation im Verhandlungsgespräch. Für die Seminare konnten als gestandene Experten der Investment-Associate Fabian Westerheide, die Rechtsanwälte von CMS Hasche Sigle und der Rhetorik-Coach Florian Mück gewonnen werden.

1. Schritt: Wie bekomme ich Geld von Investoren?

Viele Startups scheitern oder wachsen zu langsam, weil es an externem Kapital fehlt. Doch wie spricht man Investoren an und was erwarten diese für Dokumente? Schwerpunkt dieses Seminars liegt darauf, welche Investoren anzusprechen sind, nach welchen Kriterien Investoren potentielle Investments prüfen und welche Unterlagen einzureichen sind.

2. Schritt: Beteiligungsverträge richtig verhandeln

Nach dem ersten folgt im zweiten Schritt die vertragliche Sicht der potentiell bevorstehenden Finanzierungsrunde. Denn bevor das Geld fließt, müssen die Verträge zur Venture-Capital-Beteiligung abgeschlossen werden. Neben der Besprechung einer kompletten Beteiligungsdokumentation, werden weitere wichtige Themen wie Verwässerungs- oder Exit-Regeln oder sonstige Regelungen zum Investment intensiv behandelt. In 2012 finden diese Seminare erstmals auch in Köln und München statt!

3. Schritt: Rhetorik: Der perfekte Pitch im Verhandlungsgespräch

Letzter Schritt beim Paket sind die Soft-Skills, um die eigene Idee richtig zu präsentieren und den Abschluss zu seinen Gunsten zu gestalten. Verhandlungsgeschick und das Gespür für die rhetorischen Feinheiten sind häufig noch eine Schwachstelle vieler junger Unternehmer. Im Praxistag gewinnt jeder mehr Selbstvertrauen, wird selbstsicherer im Reden und Evaluieren und lernt unter anderem die Speech-Structure-Building-Methode.

Spezial-Paket: Jetzt buchen und Vorteilspreis sichern

 Bei der Buchung eines Kombipaketes bestehend aus allen drei Seminaren, kann gerne ein individueller Rabatt vereinbart werden! Hierzu einfach eine E-mail schreiben.

Veranstaltungsinformationen

  • Ort in Berlin: Gründerszene/Vertical Media GmbH, Torstraße 179, 10115 Berlin
  • Ort in Köln: CMS Hasche Sigle, Im Zollhafen 18, Kranhaus 1, 50678 Köln
  • Ort in München: CMS Hasche Sigle, Nymphenburger Straße 12, 80335 München
  • Datum: April bis November 2012
  • Kosten: Early-Bird-Preis 149,00 Euro pro Person (zzgl. MwSt.), Standard-Preis 199,00 Euro (zzgl. MwSt.), Praxistag ab 299,00 Euro (zzgl. MwSt.)

Alle Informationen zu diesem und weiteren spannenden Gründerszene-Seminaren sowie den Link zur Anmeldung gibt es auf der Gründerszene-Seminarseite.