Gründerszene-Redaktion sucht Verstärkung

Werde Newsredakteur (w/m). Du erkennst relevante Themen schnell und Dein Herz schlägt für Digitales, Wirtschaft und die Startup-Szene. Du schreibst unabhängig, zuverlässig und schnell umfassende Newsartikel. Du hast ein abgeschlossenes Redaktionsvolontariat in der Tasche, warst Newsredakteur oder hast einige Jahre Erfahrung als Onlineredakteur im Wirtschaftsressort. Du hast Lust, ein führendes Onlinemagazin mit weiterzuentwickeln. Dann könnte eine Stelle als Newsredakteur beim Onlinemagazin Gründerszene das Richtige für Dich sein. Bei uns identifizierst Du relevante Themen, schreibst Newsartikel und förderst über Social Media den Dialog mit unseren Lesern. Du baust aktiv Kontakte in der deutschen Internetbranche auf und pflegst diese. Hier geht es zur Ausschreibung für den Newsredakteur (w/m).

Werde Redaktionsvolontär (w/m). Du schreibst leidenschaftlich gern, Du verbringst nicht nur Deine Arbeitszeit im Social Web sondern weißt auch abends, nachts und morgens etwas mit Digitalem anzufangen. Bei uns lernst Du in einem 18-monatigen Volontariat die redaktionelle Routine praxisnah, als Training-on-the-Job, kennen. Im Rahmen Deiner Ausbildung durchläufst du unterschiedliche Bereiche in der Redaktion, setzt Dich mit den spezifischen Schwerpunkten und Arbeitsweisen auseinander, identifizierst relevante Themen, recherchierst Hintergründe, schreibst Artikel und bekommst in umfangreichen Weiterbildungskursen das journalistische Rüstzeug an die Hand. Hier geht es zur Ausschreibung für den Redaktionsvolontär (w/m).

Werde Redaktionspraktikant (w/m). Du studierst Journalismus oder Wirtschaft und hast erste journalistische Erfahrungen. Als Redaktionspraktikant schmeißen wir Dich auch mal ins kalte Wasser. Du kannst vor Ort Interviews führen, darfst Dich in Reportagen versuchen und lernst den Redaktionsalltag kennen. Alles natürlich unter Anleitung. Gründerszene bietet Dir eine angemessene Vergütung, ein sympathisches Umfeld mit Raum für eigene Ideen und eigenverantwortliche Tätigkeiten sowie die Möglichkeit, Dich als vollwertiges Teammitglied sowohl auf fachlicher als auch persönlicher Ebene weiterzuentwickeln. Im Bereich Redaktion solltest Du als Praktikant zwischen drei und sechs Monate Zeit mitbringen. Hier geht es zur Ausschreibung für den Redaktionspraktikanten (w/m).

Werde studentische Hilfskraft (w/m). Du fühlst Dich in der Startup- und Digitalszene wohl. Du studierst noch, hast erste journalistische Erfahrungen und liest in Deiner Freizeit Blogs. Dann bist Du bei uns als studentische Hilfskraft richtig. Für unseren Newsbereich suchen wir Studenten, die mindestens 15 bis 20 Stunden die Woche für die Gründerszene-Redaktion Kurznachrichten schreiben, relevante Themen identifizieren können und Lust haben, die Berliner Redaktion kennenzulernen. Hier geht es zur Ausschreibung für die studentische Hilfskraft (w/m).

Die gesamte Redaktion freut sich auf Eure Bewerbungen an Chan-Mi Strüber hr@gruenderszene.de!

Hinter den Kulissen von Vertical Media

Noch mehr Jobs bei Vertical Media

Du siehst Dich eher im Marketing, Sales, Event oder sonst wo? Weitere Jobs findest Du auf der Vertical-Media-Jobseite und natürlich wie immer in der Gründerszene-Jobbörse.

P.S.: Die Stelle für den Chefredakteur ist übrigens schon vergeben. ;-)

Bild: Flickr / independentman