Während dieser Gründerrückblick hier erscheint sitzen um die 100 rauchende Köpfe in Hamburg zum Start-up Weekend zusammen und tüffteln kollektiv an einer Geschäftsidee. Rauskommen soll ein fertig gegründetes Unternehmen. Erste Zwischenstände und Fotos gibt es auf dem Start-up Weekend Blog oder diversen bloggenden Teilnehmern. Die Idee dreht sich wohl um einen Onlinedienst der etwas mit Bilder zu tun hat. Jan ist vor Ort und kann sicher später berichten.

Weitere Berichte zum Start-up Weekend kann man sicher ab Dienstag kommender Woche über Blogato.de finden. Blogato ist eine neue Blogsuchmaschine die derzeit in der closed beta getestet wird. Getestet und von der Wirtschaftswoche für gut befunden wurde auch das Konzept und Geschäftsmodell von Armed Angels. Beim Gründerpreis der Wiwo gab es für dieses den 1.Preis und damit ein Beraterpaket im Wert von 250.000. Verkauft wird Mode ohne Ausbeutung und somit positionieren sich die Armed Angels als erstes deutsches Social Fashion Label.

Ebenfalls Kapial haben die Woche mamiweb und trigami erhalten. Zwar nicht durch einen Gründerwettbewerb dafür aber von namhaften Investoren. An dem Mütternetzwerk mamiweb beteiligten sich der b-to-v Investorenkreis um Prof. Peter Kabel. Der Blog Werbevermarkter Trigami verkündete gleichzeitig zum Relaunch die Beteiligung einiger bekannter Web-Investoren z.B. Peter Schüpbach (Investor bei XING, studiVZ, plazes, Hitflip, Smava, Netmoms, kyte.tv) und Nicolas Berg (Borsalino, XING, Redalpine Venture Partners). Mit Adscale ist diese Woche ein weiterer Werbevermarkter an den Start gegangen. Bei dem Geschäftsmodell geht es um einen Marktplatz zur Versteigerung von Werbeflächen.

Auch im Gesundheits- und Medikamentenbereich geht es derzeit heiß her. Apomio verkündet den Break-even bereits 2 Monate nach dem Start. Bei dem Dienst handelt es sich um eine Preissuchmaschine für für Medikamente und apothekenpflichtige Produkte. Apomio leitet dabei die Anfrage an die jeweiligen Apotheken weiter und verdient durch ein Provisionsmodell. Doch damit nicht genug. In den kommenden Wochen soll noch eine Apotheken- und Medikamentenbewertung integriert werden. Auch White Laber Lösung zur Dezentralisierung des Angebots werden kommen.

Apropo gesund. Bei mymuesli ist derzeit die „Woche des Dankes“. Wer bis zum 30.9. muesli bestellt bekommt dieses mit dem Gutscheincode: „MYMUESLI-FOR-FRIENDS“ versandkostenfrei. Eine coole Aktion die auf jeden Fall zum weitersagen animiert. Eine der Grundvoraussetzungen für gute Mundpropaganda wie auch das Trnd Beispiel zeigt.
[Marko]