Es ist soweit, die Gründerszene Start Up’s des Jahres 2007 sind gewählt und ausgewertet: Als das wirtschaftlich erfolgreichste Start Up wurde Brands4friends von der Jury gewählt. Als das sympathischste der ebensfalls 2007 gegründete EFF… äh, ich meine MyMuesli.
Glückwunsch an die Sieger!

Kurz zum Wahlmodus: je Kategorie konnte jeder der Juroren einen ersten und einen zweiten Favoriten nennen. Der erste Favorit erhielt zwei Punkte, der zweite einen Punkt.

Besonders knapp war das Feld in der Kategorie ‚Sympathie‘ – hier teilen sich mit Amiando, Imedo und Verwandt.de gleich drei Unternehmen den zweiten Platz und folgen dicht auf Mymuesli.

In der Kategorie ‚Wirtschaftlicher Erfolg‘ ist das Feld etwas weiter auseinandergezogen, Platz zwei belegt smava, Platz drei Amiando.

Sooo, wieso, weshalb, warum gerade die? Was macht brands4friends wirtschaftlich so erfolgreich? Was mymuesli sympathisch? Was denken die Gründer, was die Juroren? Welche StartUps sind auch sehr gut, aber in der Start-Up Community vielleicht nicht so populär? Ich hoffe in den nächsten Tagen einige der Gründer und Juroren vor die schlecht belichtete und nur unprofessionell vertonte Linse zu kriegen und einige Kommentare einzufangen…

Vielen Dank auch noch einmal an die (Experten)Jury, diese bestand aus:
Axel Schmiegelow (denkwerk)
Oliver Beste (Founderslink)
Christian Weiss (Toptalents, EFF)
Ehssan Dariani (StudiVZ)
Florian Schweitzer (b2v)
Florian Heinemann (Investor & Online Marketing Berater)
Stefan Glänzer (Unternehmer & Investor (Last.fm, ricardo)
Jan Beckers (Gründerszene)
Kolja Hebenstreit (Investor, Online Experte)
Jochen Krisch (Exciting commerce Blog)
Christian Nagel (Earlybird)
Marc Samwer (EFF)
Mark Pohlmann (mavens.de)
Matthias Storch (förderland)
Max Niedernhofer (Atlas Ventures)
Mehrdad Prirozraam (iSteps venture)
Michael Moritz (catcap)
Andreas Milles (Spreadshirt, Marketing Experte)
Oliver Jung (Investor)
Paulus Neef (Unternehmer – Mobile3.0)
Robert Basic (Blogger)
Ron Hillmann (Iven & Hillmann)
Sebastian Matthes (Blogger, Wiwo)
Andreas Thümmler (Corporate Finance Partners)
Martin Weber (Holtzbrinck Ventures)

Und dieses Jahr machen wir hoffentlich die 50 Juroren voll… ;)

Warnender Warnhinweis: an den meisten der Siegerunternehmen bin ich selber beteiligt. Ähm, die Start Up Welt ist eben doch klein…