Die Nachfrage nach News und Unterhaltung aus der Gründerszene wächst ständig. Gleichzeitig bekommen wir täglich jede Menge News und Insider-Infos aus interessanten StartUps zugeschickt. Mangels personeller Kapazitäten in unserem neben“beruflichem“ und derzeit stark ausgelastetem Team, bleiben leider viel zu viele interessante Meldungen davon unveröffentlicht.

Aus diesem Grund suchen wir ab sofort einen hauptberuflichen Chefredakteuer, der neben redaktionellen Qualitäten und Organisationstalent auch BWL-Kenntnisse und persönliches Interesse an der Gruenderszene mitbringt.

Solltet Ihr Euch dazu berufen fühlen, oder Jemanden kennen, freuen Lukasz und ich mich auf unverbindliche Kontakt-Aufnahme via XING.

Update: Gesucht wird auch noch ein neben“amtlicher“ Newsredakteur.