kurzmitteilungen_neu

eBay streicht in Deutschland 400 Stellen, Linguee erhält frisches Kapital von BrainsToVentures, Adlink schluckt Sedo, Twitter integriert endlich eigene Gruppen – und Spotify geht offline.

eBay killt 400 Arbeitsplätze in Deutschland

ebayWährend in Dublin die europäische Kundenbetreuung abgewickelt werden soll und dort so 100 neue Arbeitsplätze entstehen, werden in Deutschland wohl 400 eBay-Mitarbeiter beim Arbeitsamt vorstellig werden müssen. Für seinen Standort in Dreilinden kurz vor den Toren Berlins berichtet die Internet World Business über massive Stellenstreichungen. Diese Streichungen hängen mit einer Umstrukturierung des Kundenbetreuungsprozesses zusammen und wird in einer eBay-Pressemitteilung entsprechend kommuniziert.

Frisches Kapital für Linguee

lingueeDie Übersetzungssuchmaschine Linguee ist durch den BrainsToVentures-Investorenkreis mit frischem Kapital ausgestattet worden, der dafür elf Prozent der Anteile erhalten hat. Mit Linguee lassen sich Textübersetzungen im Internet aufspüren, das heißt NutzerInnen können Kontextinformationen erhalten, wie andere UserInnen bestimmte Begriffe übersetzen.

Adlink übernimmt Sedo

sedoDeutsche Startups berichtete gestern umfangreich über die neuen Prozesse bei AdLink, das zunächst einmal die verbleibenden 24,06 Prozent an der Domain-Handelsplattform Sedo erstanden hat, indem es 4,25 Millionen neu geschaffene AdLink-Aktien sowie 5,5 Millionen Euro in bar über den Tisch reichte. Im Weiteren rückt Sedo-Gründer Tim Schumacher in den Vorstand von Adlink, das im Zuge des Umbaus seine Beteiligungen an die Display-Marketing-Anbieter Hi-media und Goldbach Media für einen Erlös von 45,1 Millionen Euro an United Internet verkauft.

Twitter kündigt Gruppen an

twitterGroße Twitter-Clients wie TweetDeck haben es vorgemacht, nun soll es auch von Hause aus möglich sein: Das Gruppieren von Verfolgten, jetzt genannt TwitterLists, schreibt netzwertig. Das Besondere: Die TwitterLists sind grundsätzlich öffentlich, werden somit bei jedem Profil angezeigt und können als Ganzes abonniert werden – inklusive entsprechender API. Das sollte Inspiration für weitere externe Clients und Dienste sein.

Spotify offline

20090805_spotify_logo Einfach den Regler auf Offline stellen – ein kleiner Klick hat das Potential, die Musikwelt noch ein Stück weiter umzudrehen, als Spotify das ohnehin schon getan hat. Was auf dem iPhone bereits möglich ist, will Spotify nun auch in die Desktop-Version bringen, in beiden Fällen jedoch nur für Premium-Kunden. Noch sei das keine wirkliche Bedrohung für iTunes, kommentiert TechCrunch.

link-und-lesenswert_neu

Monitoring für lau

20091002_twitter_googleDas Konglomerat Graphic Alliance hat fünf Tools gelistet, mit dem Unternehmen das Monitoring ihrer Marken und relevanten Begriffe erleichtert. Angefangen beim bekannten Google Alerts, zeigt es auch die etwas unbekannteren aber trotzdem interessanten Dienste wie etwa SocialMention, das über 80 Sozialnetzwerke durchsucht, darunter Facebook, Digg, Twitter, FriendFeed und YouTube.

Im November zu unseren Nachbarn zum 1. Zürcher Unternehmerball fahren

PCU

Der Pioneers‘ Club PCU richtet am 28. November den 1. Zürcher Unternehmerball aus. Connecting Entrepreneurs lautet die klare Formel des Abends, auf dem Programm steht also vor allem das Netzwerken. Erwartet und eingeladen sind aber auch Nicht-Schweizer. Dresscode an diesem Abend: Black Tie.

Dariani-Versprecher bei Harald Schmidt

Meedia Wer gestern den Auftritt von StudiVZ-Mitgründer Ehssan Dariani bei Harald Schmit verpasst hat, dem bietet Meedia einen kurzen Abriss: Fast versprochen habe sich Dariani, als er über die Gründungszeit redete: „Als wir bei Investoren gepitcht haben mit Faceb….äh mit StudiVZ.“ Ansonsten das Übliche: Dariani möchte Bundeskanzler werden.

zitate_neu

Charles Maurice de Talleyrand-Périgord

20091002_talleyrand„Man muß die Zukunft im Sinn haben und die Vergangenheit in den Akten.“

Charles Maurice de Talleyrand-Périgord war ein bekannter französischer Staatsmann sowie Diplomat während der Französischen Revolution, der Napoleonischen Kriegen und beim Wiener Kongress.

Woody Allen

Photo cc by: David Shankbone„Wirklich innovativ ist man nur dann, wenn einmal etwas danebengegangen ist.“

Woody Allen (eigentlich Allen Stewart Konigsberg) ist ein US-amerikanischer Komiker, Filmregisseur, Autor, Schauspieler und Musiker.

Konrad Adenauer

Photo cc by: Deutsches Bundesarchiv„Gelegentlich führt erst ein Fehler auf den richtigen Weg.“

Konrad Adenauer war von 1949 bis 1963 erster Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland.