kurzmitteilungen_neu

Die Flug-Suchmaschine legt einen Exit hin, Bettermark veröffentlich einen mobilen Rechentrainer und das frisch gegründete Altruja hilft beim Online-Fundraising.

Exit bei Swoodoo

Die Flug-Suchmaschine Swoodoo (www.swoodoo.com) hat einen Exit hingelegt. Die nach eigenen Angaben weltmarktführende Metasuche Kayak aus dem amerikanischen Connecticut übernimmt die Swoodoo AG. Der Preis der Übernahme wurde nicht bekannt. Swoodoo hat laut Google Ad Planner derzeit gute 800.000 Unique Visitors und soll als eigenständige Marke in Europa weitergeführt werden.

Bettermarks: Das schnellste Gewinnspiel der Gründerszene

Das Lernportal Bettermarks macht seine Dienste mobil und bietet seinen Rechentrainer nun auch als iPhone-App an. Die sonst kostenpflichtige App gibt es jetzt kostenlos: Im schnellsten Gewinnspiel der Gründerszene verlosen wir drei kostenlose Downloads der Bettermarks-App. Einfach den folgenden Satz twittern und Glück haben: „Das schnellste Gewinnspiel der @Gruenderszene: drei kostenlose Downloads der neuen Rechentrainer-App von @bettermarks http://ow.ly/1I6q0“

Hilfe beim Helfen: Altruja

Sie wollen Helfern beim Helfen helfen – so die Mission des vor kurzem gegründeten Altruja (www.altruja.de). Zunächst starten die Münchner mit einer Online-Fundraising-Software, die Organisationen wie Kirche oder Stiftung, aber auch Hochschulen oder Parteien einsetzen können. Außerhalb des Internets arrangiert Altruja ebenfalls Spendenaktionen.

link-und-lesenswert_neu

Top-Apps-Reihe: Lukasz Gadowski und Kolja Hebenstreit

Die drei beliebtesten Apps zweier bekannter Webunternehmer: In dieser Woche stellen Lukasz Gadowski und Kolja Hebenstreit vom Berliner Internet-Inkubator Team Europe Ventures (an Gründerszene beteiligt) ihre Favoriten vor. Wer die beiden kennt, weiß, dass man sie praktisch nie ohne Internetanbindung antrifft.

Otto-Gruppe im Ausnahmezustand

Die Otto-Gruppe hat sich von dem Versandunternehmen Apart Fashion getrennt, obwohl das Unternehmen nach eigenen Angaben 100 Millionen Euro erwirtschaftet hat. Anlass genug für Exciting Commerce, die Otto-Geschäfte mit all seinen Beteiligungen und Strategien zu beleuchten. Otto, meint Jochen Krisch, sei im Ausnahmezustand.

Resonanverstärker der deutschen Blogosphäre

Die deutsche Bloglandschaft ist unterentwickelt – und zwar chronisch. Dass es bis heute abseits von Rivva keinerlei Resonanzverstärker nach amerikanischem Digg-Vorbild gegeben hat, hat diesen Zustand bis heute verstärkt, analysiert Marcel Weiß und urteilt: Twitter und Facebook sind die Durchlauferhitzer – und stärken so die deutschsprachige Landschaft.