Kurzmitteilungen

Plista bietet drei neue B2B-Angebote, der Early-Bird-Verkauf für die Next 2010 hat begonnen, XING öffnet sich für ausgewählte politische Gruppen und Brands4Friends startet einen Desktop-Client.

Plista mit drei neuen B2B-Angeboten

Plista

Seit Juli hat die Plista GmbH drei neue B2B-Produkte im Bereich Empfehlungs- und Personalisierungstechnologie. Das kürzlich mit frischem Kapital ausgestattete Berliner Unternehmen beginnt mit den plista OnSite Recommendations: Es ermöglicht Seitenbetreibern, automatisch generierte und für den einzelnen Besucher individuell berechnete Empfehlungen seiner Inhalte auszuliefern und so eine erhöhte Verweildauer sowie Cross- und Upsell-Potentiale zu realisieren. Webseitenbetreiber, die plista OnSite Recommendations auf ihrer Webseite nutzen möchten, können sich zu einem kostenlosten 45-Tage-Trial anmelden.

Der (günstigere) Vorverkauf für die Next 2010 hat begonnen

Next
Wer ein Ticket für die im Mai in Hamburg stattfindende Next zum halben Preis ergattern möchte, kann jetzt eines der Early-Bird-Tickets erstehen. Statt 780 Euro kosten die Tickets so „nur“ genau die Hälfte, nämlich 390 Euro. Zu den Top-Speakern des letzten Jahres zählte Jeff Jarvis, der die Ideen seines Buches “Was würde Google tun?” ausführte. Gründerszene hatte ausführlich von der letzten Next berichtet.

XING öffnet sich für (ausgewählte) politische Gruppen

Xing

Deutschlands größtes Business-Sozialnetzwerk XING startet nun eine Initiative, bei der seine Mitglieder den direkten Kontakt zu Politikern und Parteien suchen können. Das führende Business-Netzwerk hat dafür gestern Diskussionsforen zur Bundestagswahl eingerichtet.  Allerdings nur mit den Parteien, die im Bundestag „in Fraktionsstärke” vertreten sind, das heißt mit von der Partie sind Bündnis 90/Die Grünen, CDU, CSU, Die Linke, FDP und SPD.  Wie war das mit den Wachstumsscheren doch gleich…?

Brands4Friends startet seinen eigenen Desktop-Client

Brands4FriendsFür ein noch bequemeres Einkaufserlebnis bietet der Online-Shopping-Club Brands4Friends nun einen von  neofonie programmierten plattformunabhängigen Desktop-Client an. Dieser ermöglicht den Nutzern die Einsicht der Angebote, ohne dass auf einen Newsletter oder den Login zurückgegriffen werden müsste

Kostenloses informatives Webinar bei Sun

Sun MicrosystemsSun Microsystems bietet verschiedene interessante einstündige Webseminare – kurz Webinare – für IT-Professionals an. Die webinare werden über das Netz gestreamt und sind  kostenlos. Die nächste ausgabe dreht sich um Tipps und Tricks, Grundlagen, und Erfahrungen aus dem Large Scale Enterprise-Bereich umgemünzt auf StartUps .

Link-und Lesenswert

„Und was machst du?“ – die falsche und die richtige Antwort identifiziert das Blog Personal Branding, das schnelle Web-Browsen passiert auf der Tastatur und die acht Todsünden beim Verkauf am Telefon verrät TelefonArt.

Dein Job ist nicht deine Marke

20090723_personalbrandingblog_logo „Und was machst du?“ – Die Antwort ist schnell geschossen: „Ich arbeite als X bei der Firma Y“. Doch der Job sollte nicht zur persönlichen Marke werden, warnt Katie Konrath im Blog Personal Branding. Diese Antwort sei früher sinnvoll gewesen, als manche gar ihr ganzes Leben denselben Beruf ausübten. Heute hingegen wechseln viele ihre Jobs bereits nach zwei bis vier Jahren. Die richtige Antwort beinhaltet also die eigenen Fähigkeiten und Vorteile – und auch ein bisschen den eigenen Job.

Tastaturkürzel für Browser

20090715_keyboardWer sein digitales Leben viel im und mit einem Browser verbringt, kann Zeit sparen – mit den richtigen Tastaturkürzeln. Das Loadblog listet alle nützlichen Abkürzungen auf Windowsebene auf, für die Mac OS-Umgebung hilft tippsfuermacs beim Safari und ratschlag24 beim Firefox. Kalter Kaffee? Dann selbigen nicht über der Tastatur verschütten, sondern hier die volle Dröhnung mitnehmen: Firefox Tastatur- und Mausgesten für Windows, Mac OS und Linux.

Sales lernen: 8 Sünden und 11 Mutmacher

cc by flickr steepways„Leider werden Verkäufer selten optimal gefördert“, schreibt das Blog TelefonArt, „Sie werden in das kalte Wasser geworfen und müssen schwimmen verkaufen“. Um die größten Riffe zu umschiffen, gibt es nun eine Liste der acht Sünden von der Angst vor dem Abschluss bis zur fehlenden Zielsetzung. Eins vorweg: „Telefonakquise nach dem Gießkannenprinzip bringt nur Frust.“

YouTube-Videos in WordPress einbinden

youtube

Ein hilfreicher Tipp zum Einbinden von YouTube-Videos in WordPress ließ sich zuletzt im Blog von Kolja Hebenstreit finden. Da der Embed-Code des amerikanischen Videoportals wiederholt Probleme mit der Blogsoftware macht, findet sich dort ein XHTML konformer Code:

<div style=”text-align:center”><object type=”application/x-shockwave-flash” style=”width:425px; height:350px” data=”http://www.youtube.com/v/DEINE_VIDEO_ID”><param name=”movie” value=”http://www.youtube.com/v/DEINE_VIDEO_ID”></param></object></div>

Zitate

Henry Ford (Autobauer)

Henry Ford„Wer immer tut, was er schon kann, bleibt immer das, was er schon ist.“

Henry Ford gründete den Automobilhersteller Ford Motor Company und machte sich vor allem damit einen Namen, dass er konsequent die Fließbandtech-nik im Automobilbau perfektionierte.

Arianna Huffington (huffingtonpost.com)

Arianna Huffington„Abonnements sind nur etwas für Betreiber von Porno-Seiten.“

Die Huffington Post ist eines der Vorzeige-Onlinemedien der USA und über 100 Millionen Dollar wert. Zu lesen war dieses Zitat beim Kurier.

John D. Rockefeller, Sr. (US-amerikanischer Unternehmer)

John D. Rockefeller, Sr.„Wer den ganzen Tag arbeitet, hat keine Zeit, Geld zu verdienen.“

John Davison Rockefeller, Sr. gelangte durch seine Teilhabe an einer Erdölraffinerie, aus der 1870 die Standard Oil Company hervorging, großen Reichtum. Zu seinen Lebzeiten (1839-1937) galt er als reichster Mann der Welt.

Artikel der Woche

Affiliate Marketing: Vergütung von Werbeleistung durch Post View Tracking

MessgerätIn der letzten Woche war der beliebteste Artikel auf Gründerszene Jessica Gibouts Beitrag zum Thema „Post View Tracking“.  Der Fachartikel aus dem Marketing-Ressort dreht sich um einen Bereich des Affiliate Marketings: Das Post View Tracking wird über Affiliate Programme oder vom Merchant direkt abgewickelt. Die meisten Netzwerke bieten die technischen Möglichkeiten des Post View Trackings an und vermitteln aktiv Post View Affiliates an die Merchants, ein vorhandenes Partnerprogramm vorausgesetzt. Alle die sich für Post View Tracking interessieren, sollten den Artikel ruhig nochmal lesen.