Kurzmitteilungen

Skype steht kurz vor dem Verkauf, Google kooperiert mit PC-Herstellern, Deutsche Online-Werbevermarkter verbünden sich gegen Google, Wikipedia entwickelt ein eigenes Colorcoding und das Ausgeh-Portal virtualnights launcht eine iPhone Applikation.

Skype steht kurz vor dem Verkauf

20090723_skype_logoLaut Berichten der New York Times plant eBay heute den Verkauf von Skype bekannt zu geben. EBay erstand Skype im Jahr 2005 und überbot dabei Google und Yahoo bei einem Deal, der bis heute nicht klar werden ließ, was eBay mit Skype für Ziele verfolgt und der als einer der schlechtesten Technologiekäufe des Jahrzehnts gilt. Inklusive der Auszahlungen an die Gründer wechselten gut 3,1 Milliarden Dollar den Besitzer. Zu der Investorengruppe, die sich nun für Skype interessiert, wird wohl wie schon thematisiert „Andreessen Horowitz“ gehören, eine junge VC-Firma geleitet von Netscape-Gründer Marc Andreessen. Als Preisziel von eBay wurde bisher immer eine Summe um die 2 Milliarden Dollar ausgegeben.

Google kooperiert mit PC-Herstellern

20090901_google_chrome_logo

Sony ist der erste Hersteller, der nun ab Werk seine Vaio-Laptops mit Googles Browser Chrome ausrüstet, berichtet die FTD. Auch mit anderen Hardwareproduzenten will Google in Verhandlung sein. Dass die Nutzung von Chrome äußerst gering ist, passt Google nicht ins Konzept. Dabei ist es den Entwicklern wohl am wichtigsten, dass ihre immer aufwändigeren Webapplikation nicht an alten Browsern scheitern,  sondern die Konkurrenz  dazu bringt, besser zu werden, wie auch Google-Mitarbeiter Matt Cutts kommentiert.

Deutsche Online-Werbevermarkter verbünden sich gegen Google

GoogleUm nicht länger gegen Google, das mittlerweile zu den führenden Online-Werbeunternehmen zählt, den kürzeren zu ziehen, wird es auf dem deutschen Online-Werbemarkt wohl eine Allianz der vier großen Anbieter Gruner + Jahr, Tomorrow Focus, SevenOne Media (ProSiebenSat.1) und IP Deutschland (RTL) geben. Das berichtet die FAZ und erklärt, dass die vier Online-Werbevermarkter ihre Reichweiten auf dem deutschen Internetmarkt zusammenschließen wollen, um Google und Mediaagenturen wie Group M Paroli bieten zu können.

Colorcoding bei Wikipedia

20090901_wikipedia_urlDie Verlässlichkeit der Wikipedia soll künftig anhand eines Farbcodes ablesbar sein. Mit WikiTrust wird ein schon seit November 2008 verfügbares Feature zur Überprüfung der Quellen nun auch innerhalb der Wikipedia eingeführt. Ein Algorithmus bewertet dabei die Verlässlichkeit des Autors und die bisherige Lebensdauer eines Textfragments, erklärt Wired.

Ausgeh-Portal virtualnights launcht iPhone Applikation

virtual-nightsNachdem Konkurrent nachtagenten.de schon im April diesen Jahres eine mobile Variante seines Ausgeh-Portals für das iPhone anbieten konnte, zieht nun auch Virtual Nights nach. Zu wissen, wo und wann die nächste Party ist – gerade auf diesem Sektor scheint eine mobile iPhone-App sinnvoll. In Kombination mit der Standortbestimmung vor allem in fremden Städten ein praktischer Begleiter.

Link-und Lesenswert

SEO-Tipps von Matt Cutts

cc by: Flickr/nrek45 Minuten Insider-Expertenwissen zum Thema Suchmaschinenoptimierung – da horcht doch jeder sofort auf. Und wer könnte Googles PageRank besser erklären, als ein Googlemitarbeiter selbst: Matt Cutts, Chef des Webspam-Teams bei Google, erläutert, wie man auch Blogs besser listet – ein Vortrag also sowohl für kleine und mittlere Unternehmungen.

Interessanter Artikel zum Boommarkt Games

Deutsche StartupsAuf Basis einer Kooperationsstudie von deutsche-startups.de und dem Internet-Marktforscher Innofact, setzt sich Alexander Hüsing mit der Entwicklung der Online-Games-Branche auseinander. Der Studie nach rechnen 60 Prozent der befragten Web-Professionals damit, dass dieser Sektor in Zukunft wichtiger wird. Mehr Zahlen und Einschätzungen zu den einzelnen Akteuren auf deutsche-startups.de .

Aktualisiertes eBook Internetrecht zum kostenlosen Download

20090901_internetrecht_ebookDas von Richter Thomas Hoeren verfasste eBook „Internetrecht“ ist in einer aktualisierten Auflage erschienen und nun auf dem Stand von September 2009. Die Neuauflage berücksichtigt nun auch die Urteile zur Zulässigkeit von Google-Ads, Online-Recordern und Sound-Sampling sowie die Haftung von Internetmediären. Hintergrund und den Weg zum Download bietet das Shopbetreiber-Blog.

Zitate

Shai Agassi

cc by: David Terrar„Ingenieure lieben es, Komplexität zu konstruieren. Die Konstruktion von Einfachheit ist um Einiges schwieriger.“

Shai Agassi ist ein israelischer Software-Unternehmer und war von 2002 bis 2007 Mitglied des Vorstandes der SAP AG.

Muhammad Ali

20090901_muhammad_ali„Float like a butterfly, sting like a bee.“

Muhammad Ali war ein US-amerikanischer Boxer und wurde im Jahr 1999 vom Internationalen Olympischen Komitee zum „Sportler des Jahrhunderts“ gewählt.

Johannes Rau

20090901_johannes_rau„Unsere Möglichkeiten sind unbegrenzt. Die Zukunft ist offen. Wir gestalten sie mit dem, was wir tun, und mit dem, was wir nicht tun.“

Johannes Rau war von 1999 bis 2004 der achte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland.