kurzmitteilungen_neu

Facebook und Wer-kennt-wen ziehen den anderen Sozialnetzwerken in Deutschland die Hosen runter, Twitter sammelt nun wohl doch 100 statt 50 Mio. US-Dollar Funding ein, United Internet und Axel Springer gründen eine Promi-Plattform, Nokia übernimmt anscheinend Dopplr und Microsoft entwickelt mit Looking Glass ein Analyse-Tool für Social Media.

Deutlicher Aufwärtstrend bei Facebook und Wer-kennt-wen

facebook-entwicklung

Ein Blick durch Meedia auf den Google Ad Planner dieser Tage verrät, dass Facebook um weitere neuneinhalb Prozent auf insgesamt 8,1 Millionen Nutzer in Deutschland geklettert ist. Während das amerikanische Netzwerk massiv zugelegt hat, konnte auch RTLs wer-kennt-wen.de erstmals sowohl SchülerVZ als auch StudiVZ überholen. Zu den Verlierern zählten hingegen Flickr und LastFM.

Twitter mit doppelt so hoher Finanzierungsrunde wie geplant

twitter1Es zwitschert von allen Dächern: Egal ob MashableTechCrunch oder VentureBeat, an vielen Stellen im Web ist zu lesen, dass Twitter nun statt der zunächst vorgesehenen 50 Millionen US-Dollar doch eine knapp doppelt so hohe Finanzierungsrunde vornimmt aufgrund des großen Interesses. Auf Basis der dieser Tage viel diskutierten eine Milliarde-Bewertung ist neben Insight Venture Partners nun auch T. Rowe Price mit eingestiegen, berichtet das Wall Street Journal.

United Internet und Axel Springer gründen Promi-Plattform

top-de

Gemeinsam mit der Axel Springer AG plant United Internet noch für dieses Jahr den Start einer Promi-Website mit Namen „Top.de“. Glaubt man Meedia, soll es ein „Celebrity Portal zum Mitmachen“ werden, mit Abstimmungen, Star-Barometern, Bewertungen und auch Community-Elementen. Und während Bild Digital die Promi-News beisteuert, übernimmt United Internet Technik und Vermarktung.

Nokia übernimmt anscheinend Dopplr

dopplrNokias Einkaufstour geht scheinbar weiter. Das neueste Stück auf der Einkaufsliste ist das mit Hauptsitz in England, sonst in Finnland ansässige Dopplr, welches “Intention Broadcasting” anbietet, das heißt NutzerInnen können bei Dopplr ihre Reiseideen und -Pläne teilen und so die Wahrscheinlichkeit von Begegnungen mit Personen aus dem eigenen Netzwerk erhöhen. Laut TechCrunch war das Unternehmen eigentlich auf Investorensuche und wurde nun wohl kurzerhand übernommen. Dopplr will sich hierzu noch nicht äußern.

Microsoft mit Social-Media-Analyse-Tool

20090925_microsoftDem Diskurs zu folgen, sei der erste Schritt zum Einsatz von Social Media für Unternehmen, zitiert Internet World Business das Microsoft Advertising Blog. Dort wird Microsofts Lösung mit Namen Looking Glass vorgestellt. Es soll das Monitoring von Unternehmen und Marken in Sozialnetzwerken wie Facebook ermöglichen und relevante Diskussionen automatisch gewichten und bewerten.

link-und-lesenswert_neu

Neues Spendenportal 2aid.org

20090925_2aid1

Es erinnert ein wenig an betterplace.org, das Konzept, Social Media zu nutzen, um Gutes in der Welt zu tun. 2aid.org der Initiatorin Anna Vikky ist im Sommer 2009 gestartet und richtet sich speziell an „Youngster“, greift aber auf professionelle Hilfe im Advisory Board zurück. Zur Zeit wird ein Projekt für sauberes Trinkwasser in Uganda promotet.

Europas Silicon Valley – Mike Butcher und TechHub

20090925_techhubWo liegt das Silicon Valley Europas? Nirgends, ist die Antwort von Mike Butcher. Umso enthusiastischer berichtet er von dem neuen Projekt von Twestival-Organisatorin Elizabeth Varley: TechHub ist ein Coworking Space, der durch Mitgliedschaft und Sponsoring auch Start-Ups das Arbeiten im teuren London ermöglichen soll. Auch wenn der Name es nicht nahelegt, betont Butcher, das Projekt sei  unabhängig von TechCrunch.

20 Mac-Apps, um die eigene Produktivität zu erhöhen

20090825_mashable_logoDie Zeiten, in denen Mac-Kritiker auf die geringe Zahl verfügbarer (guter) Software verwiesen, ist vorbei, behauptet Mashable. In einem ausführlichen Artikel werden diverse Programme vorgestellt, die die Produktivität erhöhen sollen. Sowohl 70-Dollar-schwere Programme als auch Freeware werden gelistet. Das Beste zum Schluss: Freedom schaltet für bis zu acht Stunden die Netzwerkkarte aus – für ein Arbeiten ohne Online-Ablenkung!

zitate_neu

Walther Rathenau

20090925_walther_rathenau„Genie ist der Verdichtungspunkt latenter Massenkräfte.“

Walther Rathenau war ein deutscher Industrieller, Schriftsteller und liberaler Politiker. Er war der Sohn des AEG-Gründers Emil Rathenau.

Kurt Biedenkopf

20090925_kurt_biedenkopf_ccby_wikipedia_modmate„Im Wettbewerb zwischen der Vernunft und der Aussicht auf die Macht ist die Vernunft selten überlegen.“

Kurt Biedenkopf ist ein deutscher CDU-Politiker, der von 1990 bis 2002 Ministerpräsident des Freistaates Sachsen war.

Josef Ackermann

20090925_josef_ackermann„Der Markt für Spitzenmanager ist sehr überschaubar und deshalb der Preis für gute Leute entsprechend hoch.“

Josef Ackermann ist ein Bankmanager und seit Februar 2006 der erste Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank.