Groupon schluckt seinen deutschen Klon Citydeal, der Geodienst Tagcrumbs gibt auf, Jochen Maaß und Sarik Weber gründen Hanse Ventures, Finanzierungsrunden und frisches Kapital bei Spickmich, Deal United und Panfu.


Groupon übernimmt Citydeal

Das US-amerikanische Unternehmen Groupon hat seinen deutschen Nachahmer Citydeal (www.citydeal.de) übernommen. In nur knapp sechs Monaten gelang dem Samwer-Startup der Millionenexit. Am späten Freitag Abend war der Deal durch, am Wochenende bloggte der Käufer bereits: Groupon übernimmt mit einer dreistelligen Bewertung die deutsche Gründung.

Aus für Tagcrumbs

Der Location-Based-Service Tagcrumbs (www.tagcrumbs.com) stellt seinen Dienst ein. „Leider stießen wir auf enorme Probleme, mit der Plattform Geld zu verdienen“, schreiben die drei Gründer nun in einer Rundmail an ihre Nutzer und geben auch an, die kritische Masse nicht erreicht zu haben. Zwar wurde Tagcrumbs bereits 2008 gegründet, doch die mobile Applikation fand erst Anfang Januar 2010 den Weg in den App-Store.

Neuer Inkubator Hanse Ventures

Der SEO-Spezialist Jochen Maaß und Powernetzwerker Sarik Weber gründen den Inkubator Hanse Ventures. Der neue Hamburger VC soll sich zunächst auf Copycats fokussieren. Zum offiziellen Start will Hanse Ventures gleich zehn Firmen auf einen Schlag gründen – drei von ihnen sind bereits bekannt.

Finanzierungsrunde bei Spickmich

Die Internet-Community Spickmich (www.spickmich.de) hat eine Finanzierungsrunde mit strategischen Investoren abgeschlossen. Neben dem bestehenden Investor Bernd Kundrun, der nun auch bei Hanse Ventures als Gründungsgesellschafter tätig ist, ist auch die Berliner Markenberatung Musiol Munzinger Sasserath investiert. Das Portal ist bereits profitabel, die sechsstellige Summe der neuen Runde soll für die Entwicklung neuer Features verwendet werden.

Finanzierungsrunde bei Deal United

Der E-Commerce-Dienstleister Deal United (www.dealunited.com) hat eine Finanzierungsrunde abgeschlossen. Bertelsmann Digital Media Investments und der schweizer Venture Incubator statteten das Unternehmen mit einem „mittleren siebenstelligen“ Betrag aus. Deal United unterbreitet unentschlossenen Käufern einen zusätzlichen Kaufanreiz etwa durch Gutscheine. Im Juli 2009 investierte der High-Tech Gründerfonds in Deal United.

Frisches Kapital für Panfu

Die Kinder-Onlinewelt Panfu (www.panfu.de) erhält eine Anschlussfinanzierung seiner bisherigen Investoren Rocket Internet und Holtzbrinck Ventures. Die Geldgeber investierten einen siebenstelligen Eurobetrag in die Betreibergesellschaft Young Internet GmbH. Das Kapital soll nun für die Internationalisierung genutzt werden.