Die wichtigsten Tech- und Startup-News der Nacht

Während Europa schläft, läuft die Tech-Branche an der US-Westküste auf Hochtouren.

Time Inc. übernimmt Zooey Deschanels Medien-Startup HelloGiggles

Zooey Deschanel verkauft ihr Frauenportal HelloGiggles an Time Inc. Das Medienhaus soll zwischen 20 und 30 Millionen US-Dollar für das vier Jahre alte Unternehmen gezahlt haben. Deschanel und ihre Mitgründerinnen, die Produzent Sophia Rivka Rossi und die Autorin Molly McAleer hatten von Investoren 1,25 Millionen US-Dollar für das Online-Magazin geholt und erreichen eigenen Angaben zufolge 17 Millionen Unique Visitors im Monat. Der neue Eigentümer will damit die Zielgruppe der jungen Frauen ins Portfolio holen. [Mehr dazu bei Los Angeles Times]

Weitere Meldungen

Anzeige
Facebook will Nutzer nachträglich informieren, wenn eine Regierung sich Zugriff auf ein Benutzerkonto verschaffen will. [Mehr dazu bei Daily Dot]

Kurz vor dem Börsengang holt sich Square die Yahoo-Managerin Jackie Reses als Finanzexpertin. [Mehr dazu bei Re/code]

Netflix arbeitet Berichten zufolge an einer Neuauflage der TV-Serie “Gillmore Girls”. [Mehr dazu bei TV Line]

Amazon veröffentlicht Monate nach dem kritischen New York Times-Artikel über die Arbeitsverhältnisse eine Stellungnahme. Demnach seien Statements der Mitarbeiter aus dem Kontext gerissen worden. [Mehr dazu bei USA Today

Bild: Namensnennung Bestimmte Rechte vorbehalten von jo.in.pink

Was geschah, während du schliefst?

Erfahre es per E-Mail morgens zum Frühstück.