nordlb hannover

Die Nord/LB in Hannover

Das Thema Fintech ist gerade angesagt – und auch das sonst so träge Bankenwesen hat diesen Trend erkannt. Die Deutsche Bank etwa setzt verstärkt auf digitales Banking. Die Direktbank Comdirect kooperiert mit einer Reihe von Fintech-Startups, darunter der Social-Trading-App Top Trade. Das Startup Cringle arbeitet mit der DKB zusammen. Und Barzahlen verkündete jüngst, seinen Service bald auch Banken anzubieten.

Nun folgt die Norddeutsche Landesbank: Gemeinsam mit Dieter von Holtzbrinck Ventures startet die Nord/LB ein Joint Venture zur Finanzierung von Fintech-Startups. Das neue Unternehmen firmiert als FinTech Fonds GmbH & Co. KG und sitzt in Köln. Die operative Führung liegt bei DvH Ventures. Die Aufnahme weiterer Ankerinvestoren ist geplant.

Anzeige
Das Fintech-Joint-Venture soll als unabhängige Venture-Capital-Gesellschaft Unternehmensgründern nicht nur Eigenkapital und Expertise zur Verfügung stellen. Auch Medialeistungen in den Titeln der Verlagsgruppen Handelsblatt, Zeit und Tagesspiegel stehen zur Verfügung. Auf Rückfrage von Gründerszene heißt es, man beteilige sich an „wachstumsstarken Unternehmen in einer frühen Unternehmensphase jeweils mit einem Betrag bis 0,5 Millionen Euro. In weiteren Finanzierungsrunden investieren wir ähnliche Beträge und begleiten unsere Investments gemeinsam mit einem starken Netzwerk an internationalen Co-Investoren.“

Der Wagniskapitalgeber DvH Ventures investierte unter der Geschäftsführung von Oliver Finsterwalder, Peter Richarz und Fabian von Trotha bereits in eine Vielzahl von Fintech-Startups. Dazu zählen die Social-Trading-Plattform Wikifolio, das Finanz-Netzwerk Moneymeets, das Zinsportal Savedo oder die Social-Banking-App Lendstar. Die Nord/LB ist eine der größten Landesbanken. Zu ihren Kerngeschäftsfeldern zählen Finanzierungen im Energie- und Infrastruktursektor, die Schiffs- und Flugzeug-Finanzierung, das Firmenkundengeschäft, die gewerbliche Immobilienfinanzierung, das Kapitalmarktgeschäft sowie Privat-und Geschäftskunden.

Bild: Nord/LB