IdeaLab! 2013

Runde 13: Alte Bekannte und neue Formate

Das IdeaLab! (www.idea-lab.org) der WHU Otto Beisheim School of Management geht im Oktober dieses Jahres in die 13. Runde. Auf der Agenda der Konferenz, die sich mit jährlich bis zu 300 internationalen Teilnehmern gerne als „die bekannteste studentisch organisierte Gründerkonferenz Europas“ bezeichnet, stehen diesmal die Themen: soziale Interaktion im digitalen Miteinander, der Wandel des Bildungssektors und die (Weiter-)Entwicklung der Unterhaltungsbrache.

Anzeige
Als neues Format dürfen in diesem Herbst Startups in sogenannten Städte-Pitches gegeneinander antreten. Während dieser „Start Up Battle of the Cities“ kämpfen ausgewählte Startups aus internationalen Gründungs-Metropolen gegeneinander und vor einer Expertenjury. Daneben werden die altbewährten interaktiven Workshops und „Speeddatings“ mit potenziellen Investoren angeboten.

Von Aaron Grant über René Obermann bis Oliver Samwer

Neben Oliver Samwer, der beinahe schon zum Stammgast der IdeaLab! avanciert, werden am 11. und 12. Oktober auch der scheidende Deutsche-Telekom-Chef René Obermann und Thalmic-Labs-Gründer Aaron Grant, sowie Facebooks Northern-Europe-CEO Martin Ott und Sitar Teli von Connect Ventures als Redner vor die Nachwuchsgründer treten.

Gewinne Tickets fürs IdeaLab! 2013

Gründerszene verlost insgesamt zwei Freikarten zur IdeaLab!-Konferenz im Oktober. Alle, die bis zum 15. September 2013 im Kommentar unter dem Artikel begründen, weshalb gerade sie ein Ticket nach Vallendar gewinnen sollten, nehmen an der Verlosung teil.

Veranstaltungsdetails:

  • Ort: WHU Otto Beisheim School of Management,  Am Burgplatz 2, 56179 Vallendar
  • Datum: 11. und 12. Oktober 2013
  • Kosten: 59 Euro für Studenten, 129 Euro für Startups, 349 Euro für Unternehmen und 749 Euro für Investoren. Die Bewerbungsfrist für Tickets endet am 30. September 2013.

Das vollständige Programm sowie Informationen zur Anmeldung und zum Event gib es hier.

Bild: IdeaLab!