idealab-2009

Insgesamt säumten rund 200 Gäste die heiligen Hallen der WHU in Vallendar, wovon rund 80 Junior Founder, WHUler und bekannte Gesichter der Branche waren. Das IdeaLab! 2009 lud zu Gesprächen, Vorträgen und Netzwerken ein. Und auch wenn die European Business School mit dem EBS Gründungsforum nun auch mit attraktiven Inhalten am Start ist, beherbergt die Otto Beisheim School of Management mit dem IdeaLab! doch nach wie vor das Gründerevent in Deutschland.

Zu den Gästen zählten etwa Stefan Glänzer (Gründer Last.fm), David Kuczeck (Holtzbrinck Ventures), Oliver Samwer (European Founders Fund), Michael Brehm (ehemals StudiVZ) oder Damian Doberstein (kupiVIP). Kolja Hebenstreit, der mit Team Europe-Partner Lukasz Gadowski vor Ort war, wusste viel positives zu berichten: „Eine klasse Veranstaltung! Die Organisation war sehr gut und das Publikum vor Ort bot interessante Gesprächspunkte. Vor allem macht es Sinn, dass sich StartUps und junge Gründungsinteressierte austauschen – StartUps sind die besten Inkubatoren für StartUps!“

Und von den erwähnten StartUps waren durchaus einige zu Gast auf dem IdeaLab! und gaben Workshops – so etwa Mario Kohle und Robin Behlau von Käuferportal, Christian Gaiser von KaufDA, Filip Dames von Tamundo, Felix Haas von amiando, Hubertus Bessau von Mymuesli, Christian Vollmann von MyVideo, Katja von der Burg und Steffi Rossbach von Projecter, Xavier Sarras von ZEROTWONINE oder Alexander Görlach vom frisch gegründeten The European.

Lukasz und Kolja haben natürlich auch einige Videos gemacht, die Gründerszene in den nächsten Tagen posten wird. Wer sich bis dahin nicht gedulden kann, dem bietet sich hier schon mal eine kleine Fotogalerie, die die beiden Partner vom Gründerszene-Investor geschossen haben…