Die studilux GmbH sammelt Fördersumme für Hochschulstipendium – alle Unternehmen, die sich im Bildungsbereich engagieren möchten sind dazu aufgerufen die Initiative zu unterstützen.

„Studium zu verschenken“ ist eine neue Initiative der studilux GmbH.
Ziel ist es eine Fördersumme von 21.000 Euro zu generieren, um einem motivierten Abiturienten oder Studierenden in Zukunft das Bachelor- oder Master-Studium zu finanzieren. Unternehmen haben die Chance sich für die Initiative „Studium zu Verschenken“ stark zu machen, indem sie 500 Euro beisteuern. Als ersten starken Partner der Initiative konnte studilux die neue studentische Online-Jobbörse jobmensa.de gewinnen. Auf Jobmensa finden Studenten Jobs, um sich neben dem Studium etwas dazu zu verdienen – seien es Studentenjobs, Tätigkeiten als Werkstudent oder Praktika.

„Ohne finanzielle Sorgen zu studieren ist Luxus. Unternehmen können durch ihre Unterstützung der Initiative „Studium zu verschenken“ diesen Traum eines jungen ambitionierten  Menschen verwirklichen und ihm die Türen für ein erfolgreiches Studium öffnen“, erklärt Benjamin Breuer, Geschäftsführer der studilux GmbH.

Für das Stipendium können sich Abiturienten und Studierende aller Fachrichtungen bewerben. Nicht der Notendurchschnitt ist das entscheidende Auswahlkriterium, sondern die Motivation der Bewerber. Mit Texten, Videos und  Bildern sollen die Bewerber ihre Entscheidung für ihr Studium aufzeigen und die User von studilux.de überzeugen.

Die Initiative „Studium zu verschenken“ startet am 11. November 2008.

Die Teilnahmebedingungen im Überblick:
Der Gewinner der Aktion „Studium zu verschenken“ ist zwischen 18 und 35 Jahre alt…

… hat das Abitur und spätestens bis zum Wintersemester 2009 einen Studienplatznachweis an einer Universität in Deutschland oder …

… hat den Bachelor-Abschluss und ist für den Master  immatrikuliert.

Weitere Informationen finden Sie in Kürze unter: http://www.studilux.de/